Rezept Fischfilet mit Pilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischfilet mit Pilzen

Fischfilet mit Pilzen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11659
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5301 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfefferminze !
Nervenkräftigend, erfrischend, kühlend, wenn der „Kopf raucht“. Kleine Dosen regen an, hohe betäuben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Fischfilet; es eignen sich Kabeljau, Scholle, Seelachs
- - und andere
200 g Frische Pilze, es eignen z.B. Champignons
2  Eier
- - Speisestaerke
1/4 l Bruehe
5 El. Erdnussoel; zum Braten
1 Tl. Sesamoel
1  Stueck Ingwer; 2-cm-Stueck
2  Fruehlingszwiebeln
3 El. Sojasauce
2 El. Reiswein; ersatzweise trockener Sherry
Zubereitung des Kochrezept Fischfilet mit Pilzen:

Rezept - Fischfilet mit Pilzen
Fischfilet waschen, trockentupfen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, die Streifen diagonal in Stuecke schneiden. Fuer die Marinade den Ingwer und die Fruehlingszwiebeln fein hacken. Die Zutaten fuer die Marinade in einer Schuessel vermischen. Die Fischstuecke hinzugeben und mind. eine halbe Stunde marinieren lassen. Die Pilze putzen, und in Stuecke schneiden, aehnlich gross wie die Fischstuecke. Die Eier auf einem Teller verquirlen. Die Speisestaerke auf einen anderen Teller geben. Oel in einem Wok erhitzen. Die Fischstuecke aus der Marinade nehmen, in der Speisestaerke wenden und in die verquirlten Eier tauchen. Sofort in den Wok geben und von allen Seiten anbraten. Die Fischstuecke aus dem Wok nehmen und beiseite stellen. Oel bis auf einen kleinen Rest abgiessen. Den Wok wieder erhitzen, darin die Champignons kurz anbraten, mit der Bruehe und der Marinade abloeschen und auf kleiner Hitze koecheln lassen, bis die Fluessigkeit knapp zur Haelfte reduziert ist. Die Fischstuecke zu den Pilzen in den Wok geben, durchmischen, das Sesamoel hinzugeben und heiss servieren. Dazu passen weisser, ohne Salz gekochter Reis und Gemuesegerichte. * Quelle: Erfasst: Barbara Furthmueller ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Thu, 08 Dec 1994 Stichworte: Fisch, Salzwasser, Pilz, China, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9880 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 22129 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 8298 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |