Rezept Fischfilet mit Pilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischfilet mit Pilzen

Fischfilet mit Pilzen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11659
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5255 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürze und Tee !
möglichst nicht nebeneinander lagern, sonst besteht die Gefahr dass das Gewürzaroma auf den Tee abfärbt. Sowohl Tee als auch Gewürze lagert man am besten trocken und in verschließbaren Behältern und nicht in der Nähe des Herdes. Die Wärme bekommt den empfindlichen Aromen gar nicht gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Fischfilet; es eignen sich Kabeljau, Scholle, Seelachs
- - und andere
200 g Frische Pilze, es eignen z.B. Champignons
2  Eier
- - Speisestaerke
1/4 l Bruehe
5 El. Erdnussoel; zum Braten
1 Tl. Sesamoel
1  Stueck Ingwer; 2-cm-Stueck
2  Fruehlingszwiebeln
3 El. Sojasauce
2 El. Reiswein; ersatzweise trockener Sherry
Zubereitung des Kochrezept Fischfilet mit Pilzen:

Rezept - Fischfilet mit Pilzen
Fischfilet waschen, trockentupfen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, die Streifen diagonal in Stuecke schneiden. Fuer die Marinade den Ingwer und die Fruehlingszwiebeln fein hacken. Die Zutaten fuer die Marinade in einer Schuessel vermischen. Die Fischstuecke hinzugeben und mind. eine halbe Stunde marinieren lassen. Die Pilze putzen, und in Stuecke schneiden, aehnlich gross wie die Fischstuecke. Die Eier auf einem Teller verquirlen. Die Speisestaerke auf einen anderen Teller geben. Oel in einem Wok erhitzen. Die Fischstuecke aus der Marinade nehmen, in der Speisestaerke wenden und in die verquirlten Eier tauchen. Sofort in den Wok geben und von allen Seiten anbraten. Die Fischstuecke aus dem Wok nehmen und beiseite stellen. Oel bis auf einen kleinen Rest abgiessen. Den Wok wieder erhitzen, darin die Champignons kurz anbraten, mit der Bruehe und der Marinade abloeschen und auf kleiner Hitze koecheln lassen, bis die Fluessigkeit knapp zur Haelfte reduziert ist. Die Fischstuecke zu den Pilzen in den Wok geben, durchmischen, das Sesamoel hinzugeben und heiss servieren. Dazu passen weisser, ohne Salz gekochter Reis und Gemuesegerichte. * Quelle: Erfasst: Barbara Furthmueller ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Thu, 08 Dec 1994 Stichworte: Fisch, Salzwasser, Pilz, China, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 11148 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Das Besondere am BioweinDas Besondere am Biowein
In Deutschland betreiben rund 350 Betriebe auf insgesamt 2000 Hektar ökologischen Weinbau, das entspricht zwei Prozent der deutschen Rebfläche. Tendenz leicht steigend.
Thema 5964 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Durian - Tropenfrucht aus SüdostasienDurian - Tropenfrucht aus Südostasien
Etwa kopfgroß und bis zu acht Kilogramm schwer, mit kegelförmigen, facettierten grünbraunen Stacheln gespickt ist die igelartige Tropenfrucht, an der sich die Geister scheiden: Durian.
Thema 6709 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |