Rezept Fischfilet mit gruener Kruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischfilet mit gruener Kruste

Fischfilet mit gruener Kruste

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19762
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3522 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Jasmin !
Sehr stimmungshebend, nervenberuhigend, „reinigt Atmosphären“ (hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Wird auch als König der Düfte bezeichnet. Verbindet sich gut mit Zitrusölen und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zitrone, unbehandelt
3  Scheibe Toastbrot
1 Bd. Petersilie
1  Knoblauchzehe
2 El. Mandeln, gehackt
60 g Butter; oder Margarine
- - Salz
- - Pfeffer, frisch a.d. Muehle
4  Seelachsfilets, a 150g
1 El. Senf, mittelscharf
100 ml Gemuesebruehe
Zubereitung des Kochrezept Fischfilet mit gruener Kruste:

Rezept - Fischfilet mit gruener Kruste
Die Zitrone heiss abspuelen und abtrocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Toastbrot, Petersilienblaettchen und abgezogenen Knoblauch portionsweise im Blitzhacker fein mahlen, Zitronenschale, gehackte Mandeln und weiches Fett darunterruehren, bis eine kruemelige Streuselmasse entsteht. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fischfilets kalt abspuelen und trockentupfen. Mit jeweils einem Teeloeffel Zitronensaft betraeufeln und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Seelachsfilets zuerst mit Senf bestreichen, dann die Petersilienstreusel darauf verteilen und etwas festdruecken. Fischfilets nebeneinander in eine ofenfeste Form legen und die Gemuesebruehe zugiessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 C, Umluft 170oC, Gas Stufe 3 etwa 15 Minuten garen. Pro Portion ca. 320 kcal., Fett 18g * Quelle: Brigitte 5/96 Preiswert kochen ** Gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fisch, Nuss, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen SprüchenTim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen Sprüchen
Stoppeln auf dem Kopf, Stoppeln im Gesicht, lässig in T-Shirt und Jeans, so präsentiert sich TV-Starkoch Tim Mälzer Woche für Woche seiner Fernseh-Fangemeinde beim Fernsehsender VOX.
Thema 26916 mal gelesen | 19.07.2007 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13667 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 57722 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |