Rezept Fischfilet mit gruener Kruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischfilet mit gruener Kruste

Fischfilet mit gruener Kruste

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19762
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3562 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: gefrorener Buchhalter !
Beschriften und datieren Sie das Eingefrorene, denn „ewig“ soll es ja nicht in der Gefriertruhe bleiben; außerdem kann man nach einer Weile kaum noch Rosenkohl von grünen Stachelbeeren unterscheiden, wenn es nicht darauf vermerkt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zitrone, unbehandelt
3  Scheibe Toastbrot
1 Bd. Petersilie
1  Knoblauchzehe
2 El. Mandeln, gehackt
60 g Butter; oder Margarine
- - Salz
- - Pfeffer, frisch a.d. Muehle
4  Seelachsfilets, a 150g
1 El. Senf, mittelscharf
100 ml Gemuesebruehe
Zubereitung des Kochrezept Fischfilet mit gruener Kruste:

Rezept - Fischfilet mit gruener Kruste
Die Zitrone heiss abspuelen und abtrocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Toastbrot, Petersilienblaettchen und abgezogenen Knoblauch portionsweise im Blitzhacker fein mahlen, Zitronenschale, gehackte Mandeln und weiches Fett darunterruehren, bis eine kruemelige Streuselmasse entsteht. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fischfilets kalt abspuelen und trockentupfen. Mit jeweils einem Teeloeffel Zitronensaft betraeufeln und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Seelachsfilets zuerst mit Senf bestreichen, dann die Petersilienstreusel darauf verteilen und etwas festdruecken. Fischfilets nebeneinander in eine ofenfeste Form legen und die Gemuesebruehe zugiessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 C, Umluft 170oC, Gas Stufe 3 etwa 15 Minuten garen. Pro Portion ca. 320 kcal., Fett 18g * Quelle: Brigitte 5/96 Preiswert kochen ** Gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fisch, Nuss, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dim Sum - Fingerfood in ChinaDim Sum - Fingerfood in China
Kleine Appetithäppchen sind auf der ganzen Welt verbreitet. Nun hat auch China kleine Köstlichkeiten zu bieten, die es in sich haben. „Dim Sum“, was so viel bedeutet wie „Kleine Herzerwärmer“ sind wahre Köstlichkeiten und werden Liebhabern der Chinesischen Küche den Mund wässrig machen.
Thema 5795 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Schlank SchlemmenSchlank Schlemmen
Ein Widerspruch in sich? Nein, ganz und gar nicht. Wie jedoch funktioniert Schlank-Schlemmen dann?
Thema 9207 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Rucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und PastaRucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und Pasta
Obwohl die Verwendung von Rauke in Eintöpfen und Salaten bereits im Mittelalter äußerst beliebt war, hat der italienische Rucola in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt.
Thema 6700 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |