Rezept Fischfilet Florentinerart

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischfilet Florentinerart

Fischfilet Florentinerart

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1023
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4505 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Esskastanien schälen !
Die Schale der Esskastanien wird an der flachen Seite mit einem scharfen Messer kreuzweise angeschnitten. Anschließend die Kastanien etwa 10 Minuten in Wasser aufkochen. Wasser abgießen und die Kastanien abkühlen lassen. Jetzt lassen sich Schale und Haut leicht abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g junger Spinat
2  Zwiebeln
1  ungespritzte Zitrone
100 g Käse (Bel Paese oder Butterkäse)
1/8 l Weißwein
1  Lorbeerblatt
1/2 Bd. Petersilie
800 g Rotbarschfilet
2 El. Öl
1/2 Tl. Salz
1 Sp./Schuss frisch gemahlener Pfeffer
1 Sp./Schuss frisch geriebene Muskatnuß
- - für die Form: Butter
Zubereitung des Kochrezept Fischfilet Florentinerart:

Rezept - Fischfilet Florentinerart
Den Spinat verlesen, von groben Stielen befreien, dann gründlich waschen. Die Zwiebeln schälen und feinwürfeln. Die Zitrone waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Käse reiben. Den Wein, das Lorbeerblatt und die gewaschene Petersilie in einem breiten Topf aufkochen lassen. Die Fischfilets waschen und in den Sud legen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten ziehen lassen. Den Backofen auf 220° vorheizen. Eine feuerfeste flache Form mit Butter ausstreichen. Die Zwiebeln in dem Öl hellgelb anbraten, den tropfnassen Spinat hinzufügen, mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Muskat würzen; zugedeckt 10 Minuten dünsten. Den Spinat in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Den Fisch abwechselnd mit dem Spinat schuppenförmig in die Form legen. Den Spinatsud zum Fischsud gießen. Den Sud bei starker Hitze zur Hälfte einkochen lassen, dann über den Fisch gießen, die Zitronenscheiben darüberlegen und alles mit Käse bestreuen. Den Fisch 7 bis 10 Minuten überbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 9829 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12216 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 4049 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |