Rezept Fischfilet a la Bordelaise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischfilet a la Bordelaise

Fischfilet a la Bordelaise

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20158
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14486 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Kartoffeln
- - Salz
800 g Lengfischfilet
1  unbehandelte Zitrone; Saft und abgeriebene Schale
500 g Tomaten
1 Bd. Petersilie
- - Estragon; einige Stiele
- - Thymian; einige Stiele
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2 El. Butter
50 g Paniermehl
75 g Parmesankaese; gerieben
- - Pfeffer; f.a.d.M.
250 g Sahne
Zubereitung des Kochrezept Fischfilet a la Bordelaise:

Rezept - Fischfilet a la Bordelaise
Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Das Lengfischfilet waschen, trockentupfen, mit dem Zitronensaft betraeufeln und salzen. Tomaten putzen, dabei den Stielansatz entfernen. Tomaten in Scheiben schneiden. Kraeuter grob, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Butter, gehackte Zutaten, Paniermehl, Zitronenschale und die Haelfte des Kaeses verkneten. Masse mit Salz und Pfeffer wuerzen. Kartoffeln abgiessen, kalt abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln in duenne Scheiben schneiden. Kartoffel- und Tomatenscheiben in eine gefettete Auflaufform (ca. 30 cm Laenge) schichten. Dabei am Rand die Scheiben eine Lage hoeher einschichten. Sahne und restlichen Parmesan verruehren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ueber das Gemuese giessen. Fischfilet in die Mitte der Form legen. Kraeutermasse darauf verteilen und etwas andruecken. Auflauf im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten bei 200 Grad backen. Evtl. mit Thymian, Petersilie und einer Zitronenscheibe garnieren. Dazu schmeckt ein bunter frischer Salat mit Sauerrahm-Kraeuter-Dressing * Quelle: Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Fisch, Lengfisch, Gemuese, Tomaten, Kartoffeln, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 16266 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Die Mexikanische Küche, bunt und feurigDie Mexikanische Küche, bunt und feurig
Chili con Carne, Tacos oder Tortillas in allerlei Variationen – und was hat die mexikanische Küche wohl sonst noch zu bieten? Eine ganze Menge, denn dass Mexiko ein Schmelztiegel der verschiedensten Kulturen ist, zeigt sich auch in der Landesküche.
Thema 7678 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Tropenfrucht Banane - jede Menge Balaststoffe und VitamineTropenfrucht Banane - jede Menge Balaststoffe und Vitamine
Die Affen wissen schon lange, dass die Banane ein vortreffliches Früchtchen ist. Die Menschen haben es ihnen nachgemacht:
Thema 21619 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |