Rezept Fischfilet a la Bordelaise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischfilet a la Bordelaise

Fischfilet a la Bordelaise

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20158
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14385 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reduzieren !
Einkochen von Soßen, Brühen oder Säften ohne Deckel, sodass ein Teil des Wassers verdampft. Der Geschmack wird dadurch konzentriert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Kartoffeln
- - Salz
800 g Lengfischfilet
1  unbehandelte Zitrone; Saft und abgeriebene Schale
500 g Tomaten
1 Bd. Petersilie
- - Estragon; einige Stiele
- - Thymian; einige Stiele
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2 El. Butter
50 g Paniermehl
75 g Parmesankaese; gerieben
- - Pfeffer; f.a.d.M.
250 g Sahne
Zubereitung des Kochrezept Fischfilet a la Bordelaise:

Rezept - Fischfilet a la Bordelaise
Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Das Lengfischfilet waschen, trockentupfen, mit dem Zitronensaft betraeufeln und salzen. Tomaten putzen, dabei den Stielansatz entfernen. Tomaten in Scheiben schneiden. Kraeuter grob, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Butter, gehackte Zutaten, Paniermehl, Zitronenschale und die Haelfte des Kaeses verkneten. Masse mit Salz und Pfeffer wuerzen. Kartoffeln abgiessen, kalt abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln in duenne Scheiben schneiden. Kartoffel- und Tomatenscheiben in eine gefettete Auflaufform (ca. 30 cm Laenge) schichten. Dabei am Rand die Scheiben eine Lage hoeher einschichten. Sahne und restlichen Parmesan verruehren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ueber das Gemuese giessen. Fischfilet in die Mitte der Form legen. Kraeutermasse darauf verteilen und etwas andruecken. Auflauf im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten bei 200 Grad backen. Evtl. mit Thymian, Petersilie und einer Zitronenscheibe garnieren. Dazu schmeckt ein bunter frischer Salat mit Sauerrahm-Kraeuter-Dressing * Quelle: Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Fisch, Lengfisch, Gemuese, Tomaten, Kartoffeln, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3455 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Zu viele Diäten gegen zuviel KörpermasseZu viele Diäten gegen zuviel Körpermasse
Ihre Anzahl ist Legion. Und wenn es rein nach der Anzahl der Varianten an Diäten, Diätkochbüchern und Abnehmtipps ginge, wären wir alle gertenschlank und kerngesund.
Thema 5674 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 9449 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |