Rezept Fischcurry mit Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischcurry mit Reis

Fischcurry mit Reis

Kategorie - Fisch, Kabeljau, Reis, Gemüse, Curry Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30123
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8723 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürze und Tee !
möglichst nicht nebeneinander lagern, sonst besteht die Gefahr dass das Gewürzaroma auf den Tee abfärbt. Sowohl Tee als auch Gewürze lagert man am besten trocken und in verschließbaren Behältern und nicht in der Nähe des Herdes. Die Wärme bekommt den empfindlichen Aromen gar nicht gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Kabeljaufilet
1 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Weisser Pfeffer a.d.M.
3 El. Butter
1 Glas Langkornreis f. 1 Pers. (62,5g)
1 mittl. Fleischtomate
100 g Lauch (Porree)
50 g Moehre
1 El. Currypulver
2 El. Creme fraiche
- - Kochspass fuer 1 Person
- - Renate Schnapka am 28.02.97
Zubereitung des Kochrezept Fischcurry mit Reis:

Rezept - Fischcurry mit Reis
Das Kabeljaufilet waschen, trockentupfen und in mundgerechte Wuerfel schneiden. Die Fischwuerfel in einen tiefen Teller legen, mit dem Zitronensaft betraeufeln, leicht salzen und pfeffern und zugedeckt in den Kuehlschrank stellen. Reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Den Kochbeutelreis hineinlegen und den Reis nach Packungsangabe zugedeckt in etwa 18 Minuten garen. Die Tomate mit kochendem Wasser ueberbruehen, haeuten, entkernen und ohne den Stielansatz fein hacken. Den lauch putzen, laengs aufschlitzen und gruendlich unter fliessendem Wasser waschen. Dann in schmale Ringe schneiden. Die Moehre schaelen, waschen und in duenne Scheiben schneiden. Ein EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Das Gemuese hineingeben, den Curry darueber staeuben, die Creme fraiche unteruehren und alle sin etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Fischwuerfel einlegen und alles zugedeckt in weiteren 5 Minuten bei schwacher Hitze garen. Den Reis abtropfen lassen. Die restliche Butter erwaermen. Den Reis aus dem Beutel nehmen, in der Butter schwenken, salzen, pfeffern und mit dem Fischcurry auf einem Teller anrichten. :Pro Person ca. : 901 kcal :Pro Person ca. : 3768 kJoule :Eiweis : 44 Gramm :Fett : 52 Gramm :Kohlenhydrate : 56 Gramm :Zubereitungsz. : 30 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10240 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Die Volumetrics Diät, viel, mit wenig KalorienDie Volumetrics Diät, viel, mit wenig Kalorien
Nahrungsmittel, die bei hohem Volumen nur wenig Energie liefern, sind die Lebensmittel der Wahl bei der so genannten Volumetrics-Diät.
Thema 14496 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 2783 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |