Rezept Fischcurry mit Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischcurry mit Reis

Fischcurry mit Reis

Kategorie - Fisch, Kabeljau, Reis, Gemüse, Curry Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30123
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8701 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Kabeljaufilet
1 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Weisser Pfeffer a.d.M.
3 El. Butter
1 Glas Langkornreis f. 1 Pers. (62,5g)
1 mittl. Fleischtomate
100 g Lauch (Porree)
50 g Moehre
1 El. Currypulver
2 El. Creme fraiche
- - Kochspass fuer 1 Person
- - Renate Schnapka am 28.02.97
Zubereitung des Kochrezept Fischcurry mit Reis:

Rezept - Fischcurry mit Reis
Das Kabeljaufilet waschen, trockentupfen und in mundgerechte Wuerfel schneiden. Die Fischwuerfel in einen tiefen Teller legen, mit dem Zitronensaft betraeufeln, leicht salzen und pfeffern und zugedeckt in den Kuehlschrank stellen. Reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Den Kochbeutelreis hineinlegen und den Reis nach Packungsangabe zugedeckt in etwa 18 Minuten garen. Die Tomate mit kochendem Wasser ueberbruehen, haeuten, entkernen und ohne den Stielansatz fein hacken. Den lauch putzen, laengs aufschlitzen und gruendlich unter fliessendem Wasser waschen. Dann in schmale Ringe schneiden. Die Moehre schaelen, waschen und in duenne Scheiben schneiden. Ein EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Das Gemuese hineingeben, den Curry darueber staeuben, die Creme fraiche unteruehren und alle sin etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Fischwuerfel einlegen und alles zugedeckt in weiteren 5 Minuten bei schwacher Hitze garen. Den Reis abtropfen lassen. Die restliche Butter erwaermen. Den Reis aus dem Beutel nehmen, in der Butter schwenken, salzen, pfeffern und mit dem Fischcurry auf einem Teller anrichten. :Pro Person ca. : 901 kcal :Pro Person ca. : 3768 kJoule :Eiweis : 44 Gramm :Fett : 52 Gramm :Kohlenhydrate : 56 Gramm :Zubereitungsz. : 30 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9420 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6045 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Tapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen HäppchenTapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen Häppchen
Tapas kennt und liebt man in Spanien und in den legendären Bars sind diese kleinen Köstlichkeiten die ganze Theke lang ausgelegt. Von Oliven, eingelegten Tomaten bis zu Calamares können sie alles finden, was die Spanische Küche so bietet.
Thema 33837 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |