Rezept Fischcurry mit Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischcurry mit Reis

Fischcurry mit Reis

Kategorie - Fisch, Kabeljau, Reis, Gemüse, Curry Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30123
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8577 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholder !
Stärkend, beruhigend, tonisierend; z.B. bei nervösen Störungen. Passt gut zu Rosmarin und Zypresse.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Kabeljaufilet
1 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Weisser Pfeffer a.d.M.
3 El. Butter
1 Glas Langkornreis f. 1 Pers. (62,5g)
1 mittl. Fleischtomate
100 g Lauch (Porree)
50 g Moehre
1 El. Currypulver
2 El. Creme fraiche
- - Kochspass fuer 1 Person
- - Renate Schnapka am 28.02.97
Zubereitung des Kochrezept Fischcurry mit Reis:

Rezept - Fischcurry mit Reis
Das Kabeljaufilet waschen, trockentupfen und in mundgerechte Wuerfel schneiden. Die Fischwuerfel in einen tiefen Teller legen, mit dem Zitronensaft betraeufeln, leicht salzen und pfeffern und zugedeckt in den Kuehlschrank stellen. Reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Den Kochbeutelreis hineinlegen und den Reis nach Packungsangabe zugedeckt in etwa 18 Minuten garen. Die Tomate mit kochendem Wasser ueberbruehen, haeuten, entkernen und ohne den Stielansatz fein hacken. Den lauch putzen, laengs aufschlitzen und gruendlich unter fliessendem Wasser waschen. Dann in schmale Ringe schneiden. Die Moehre schaelen, waschen und in duenne Scheiben schneiden. Ein EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Das Gemuese hineingeben, den Curry darueber staeuben, die Creme fraiche unteruehren und alle sin etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Fischwuerfel einlegen und alles zugedeckt in weiteren 5 Minuten bei schwacher Hitze garen. Den Reis abtropfen lassen. Die restliche Butter erwaermen. Den Reis aus dem Beutel nehmen, in der Butter schwenken, salzen, pfeffern und mit dem Fischcurry auf einem Teller anrichten. :Pro Person ca. : 901 kcal :Pro Person ca. : 3768 kJoule :Eiweis : 44 Gramm :Fett : 52 Gramm :Kohlenhydrate : 56 Gramm :Zubereitungsz. : 30 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!
Paella, Tapas, Tortillas oder Gazpacho - die andalusische Küche vereint faszinierende und ausgesprochen köstliche Gegensätze. Sie ist exotisch, bodenständig, einfach oder aufwändig – eben typisch andalusisch.
Thema 4521 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 10254 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 15324 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |