Rezept Fischcurry mit Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischcurry mit Nudeln

Fischcurry mit Nudeln

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 203
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3549 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfannfisch !
war früher in Hamburg ein Resteessen. Wenn bei einer Mahlzeit Fisch und Kartoffeln übrig blieben, bildeten sie die Grundlage für das Abendessen - dann gab es eben Pfannfisch. Kartoffeln und Fisch wurden aufgebraten und mit Senfsauce übergossen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
200 g Fischfilet (Rotbarsch, Lengfisch oder Seelachs
- - Weinessig oder Zitronensaft
- - Salz
1  kl. Zwiebel
1  Apfel
10 g Butter oder Margarine
1 El. milder Curry, ca.
175 g Spaghetti, evtl. mehr
1/8 l Fisch- oder Fleischbrühe
- - Pfeffer
- - etwas abgeriebene Zitronenschale
150 g Schillerlocken oder geräucherter Heilbut
1  Ei, gekochtes
1 El. Mandelblättchen
Zubereitung des Kochrezept Fischcurry mit Nudeln:

Rezept - Fischcurry mit Nudeln
Fischfilet saeubern, saeuern und salzen. Zwiebel fein-, geschaelten Apfel grobwuerflig schneiden, beides mit Curry in heissem Fett auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 glasig duensten. Spaghetti in kochendes Salzwasser geben und al dente, d. h. bissfest garen, danach abgiessen. Fischfilet in grobe Wuerfel schneiden, mit Bruehe, Gewuerzen und Zitronenschale zu der Apfel-Zwiebel-Mischung geben, auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 einmal aufkochen lassen, dann auf der ausgeschalteten Kochplatte ca. 10 Minuten im geschlossenen Topf ziehen lassen. Raeucherfisch in mundgerechte Stuecke schneiden, gepelltes Ei hacken, mit den Spaghetti unter den Fischcurry mischen, gut abschmecken. Mandelblaettchen ohne Fett in einer Pfanne goldbraun roesten, ueber das Gericht streuen. Dazu schmeckt ein gemischter Salat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 4192 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 16266 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 7314 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |