Rezept Fischbruehe mit Bohnenquark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischbruehe mit Bohnenquark

Fischbruehe mit Bohnenquark

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11655
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3051 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Essig rettet „verlorene Eier“ !
Verlorene oder pochierte Eier verlieren beim Zubereiten Ihre Form nicht, wenn dem Kochwasser ein bis zwei Esslöffel Essig dazugegeben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Fischkoepfe; Graeten, Heilbutt
1 l Wasser
3  cm Ingwer; frisch am Stueck
2  St Fruehlingszwiebel; geviertelt
1  Pr. Salz
100 g Schweinefleisch; mageres
200 g Bohnenquark; 2 Kuchen
2 El. Erdnuss-; oder Maiskeimoel
50 g Zuckererbsen 3 St Fruehlingszwiebeln; nur gruene Teile in
- - Ringe
1  Pr. Salz
1  Pr. Zucker
1  Pr. Pfeffer
2 Tl. Sojasauce; helle
1 Tl. Reiswein; oder halbtrockener Sherry
1/2 Tl. Kartoffelmehl; mit
1 El. Wasser; angeruehrt
1 El. Erdnuss-; oder Maiskeimoel
Zubereitung des Kochrezept Fischbruehe mit Bohnenquark:

Rezept - Fischbruehe mit Bohnenquark
Hoffentlich habt Ihr noch die Reste von der Zubereitung des letzten Fischgerichtes? Wenn nicht, dann macht es wie ich: Fragt einfach Euren Fischhaendler und sagt Ihr braeuchtet es fuer Eure Katze ;-) Die Fischkarkassen abspuelen und in einen Topf geben. Wasser auffuellen, den Ingwer und die Fruehlingszwiebeln dazugeben und zum Kochen bringen. Den Schaum abschoepfen und bei reduzierter Hitze 30 Minuten zugedeckt koecheln. Salzen und die Bruehe durchsieben. Marinieren: Salz, Zucker, Pfeffer, Sojasauce, Reiswein und angeruehrtes Kartoffelmehl unter das Fleisch mischen. 15 Minuten stehen lassen, dann das Oel einruehren. Den Bohnenquark wuerfeln. Den Fischfond wieder zum Kochen bringen. Das Oel, den Bohnenquark und die Zuckererbsen darin aufkochen. Das Schweinefleisch einruehren und darauf achten, dass die Stuecke nicht zusammenkleben. Zugedeckt 1-2 Minuten schwach kochen. Vom Feuer nehmen und die Fruehlingszwiebeln einstreuen. In einer vorgewaermten Suppenterrine anrichten und heiss servieren. Mit dem Fischfilet und 2 anderen Gerichten muesste das ausreichend fuer 4-5 Personen sein. * Quelle: Das chinesische Kochbuch ** From: bollerix@wilam.north.de (K.-H. Boller ) Date: 28 Nov 1994 1 Stichworte: Suppen, Fisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22333 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 12029 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 15623 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |