Rezept Fischbruehe mit Bohnenquark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischbruehe mit Bohnenquark

Fischbruehe mit Bohnenquark

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11655
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2897 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blanchieren !
Kurzes Eintauchen von Lebensmittel in kochendes Wasser. Tomaten werden blanchiert, um sie leichter zu häuten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Fischkoepfe; Graeten, Heilbutt
1 l Wasser
3  cm Ingwer; frisch am Stueck
2  St Fruehlingszwiebel; geviertelt
1  Pr. Salz
100 g Schweinefleisch; mageres
200 g Bohnenquark; 2 Kuchen
2 El. Erdnuss-; oder Maiskeimoel
50 g Zuckererbsen 3 St Fruehlingszwiebeln; nur gruene Teile in
- - Ringe
1  Pr. Salz
1  Pr. Zucker
1  Pr. Pfeffer
2 Tl. Sojasauce; helle
1 Tl. Reiswein; oder halbtrockener Sherry
1/2 Tl. Kartoffelmehl; mit
1 El. Wasser; angeruehrt
1 El. Erdnuss-; oder Maiskeimoel
Zubereitung des Kochrezept Fischbruehe mit Bohnenquark:

Rezept - Fischbruehe mit Bohnenquark
Hoffentlich habt Ihr noch die Reste von der Zubereitung des letzten Fischgerichtes? Wenn nicht, dann macht es wie ich: Fragt einfach Euren Fischhaendler und sagt Ihr braeuchtet es fuer Eure Katze ;-) Die Fischkarkassen abspuelen und in einen Topf geben. Wasser auffuellen, den Ingwer und die Fruehlingszwiebeln dazugeben und zum Kochen bringen. Den Schaum abschoepfen und bei reduzierter Hitze 30 Minuten zugedeckt koecheln. Salzen und die Bruehe durchsieben. Marinieren: Salz, Zucker, Pfeffer, Sojasauce, Reiswein und angeruehrtes Kartoffelmehl unter das Fleisch mischen. 15 Minuten stehen lassen, dann das Oel einruehren. Den Bohnenquark wuerfeln. Den Fischfond wieder zum Kochen bringen. Das Oel, den Bohnenquark und die Zuckererbsen darin aufkochen. Das Schweinefleisch einruehren und darauf achten, dass die Stuecke nicht zusammenkleben. Zugedeckt 1-2 Minuten schwach kochen. Vom Feuer nehmen und die Fruehlingszwiebeln einstreuen. In einer vorgewaermten Suppenterrine anrichten und heiss servieren. Mit dem Fischfilet und 2 anderen Gerichten muesste das ausreichend fuer 4-5 Personen sein. * Quelle: Das chinesische Kochbuch ** From: bollerix@wilam.north.de (K.-H. Boller ) Date: 28 Nov 1994 1 Stichworte: Suppen, Fisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7848 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 17507 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Walnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde ErnährungWalnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde Ernährung
Der Walnussbaum ist der Baum des Jahres 2008. Dieser alte Hausbaum verwöhnt uns seit Jahrhunderten mit edlem Holz und besten Nüssen. Die Heimat der Walnuss befindet sich auf der Balkanhalbinsel und in Asien.
Thema 7912 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |