Rezept Fischborschtsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischborschtsch

Fischborschtsch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15521
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3109 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kiwi !
Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Bd. Suppengruen
200 g Champignons
3  Zwiebeln
1  Lorbeerblatt
10  Pfefferkoerner; weiss
1 l Huehnerbruehe; Instant
400 g Schellfischfilet
3 El. Weinessig
1/4  Weisskohl
2  Rote Bete; ca. 250 g
80 g Butter
4 El. Mehl
2  Gewuerzgurken
1/2  Pk. Saure Sahne;(100 g)
1 El. Dill; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Fischborschtsch:

Rezept - Fischborschtsch
Suppengruen und Champignons putzen und wuerfeln, ein Drittel der Zwiebeln schaelen, in Ringe schneiden und alles mit dem Lorbeerblatt und den Pfefferkoernern in der Bruehe 30 Minuten koecheln lassen. Das Fischfilet abspuelen, abtrocknen, in mundgerechte Wuerfel schneiden und mit etwas Essig betraeufeln. Den Kohl putzen, die roten Beten schaelen, beides in Streifchen zerschneiden und in der durchgesiebten Bruehe 25 Minuten garen. Die restlichen Zwiebeln schaelen und in einem Viertel der Butter glasig braten. Ein Viertel des Mehls darin kurz anschwitzen und diese Mischung in die Bruehe einruehren. Die Fischwuerfel trockentupfen, mit Mehl ueberstaeuben und in der uebrigen Butter rundherum braun anbraten. Ebenfalls in die Bruehe geben und 5 bis 6 Minuten koecheln lassen. Die gut abgetropften Gurken wuerfeln und dazugeben. Die Suppe mit saurer Sahne verfeinern, mit Salz und restlichem Essig nachwuerzen und mit Dill bestreut servieren. Quelle: meine Familie & ich; Kleine Kuechen-Bibliothek; Fisch und Meeresfruechte Ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7) ** Gepostet von Herbert Schmitt Date: Thu, 18 May 1995 Stichworte: Fisch, Salzwasser, Schellfisch, Suppe, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16089 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27440 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Olivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit OlivenölOlivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit Olivenöl
Im Alten Testament fordert Gott von Moses „reines Öl aus zerstoßenen Oliven für die Leuchter“ (3. Moses 24).
Thema 13901 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |