Rezept Fischauflauf "Sonniger Süden"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischauflauf "Sonniger Süden"

Fischauflauf "Sonniger Süden"

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 201
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8458 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überglänzen !
Einstreichen von Lebensmitteln (z.b. Braten mit Honig), umihnen ein appetitliches Aussehen zu geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Fischfilet
- - Essig oder Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
250 g frische Champignons
20 g Margarine
3 gross. Zwiebeln
375 g Zucchini
- - Kräuter der Provence
- - Mehl zum Wenden
250 g Tomaten
150 g Gouda (in Scheiben)
Zubereitung des Kochrezept Fischauflauf "Sonniger Süden":

Rezept - Fischauflauf "Sonniger Süden"
Geputzte Champignons evtl. halbieren, in Margarine auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4-5 anduensten, dann Zwiebel- und Zucchinischeiben zugeben, alles ca. 10 Min. durchschmoren. Mit Kraeutern der Provence, Salz und Pfeffer wuerzen und in eine flache Auflaufform geben. Fischfilet saeubern, saeuern, salzen und pfeffern, in breite Streifen schneiden, leicht in Mehl wenden und von jeder Seite etwa 5 Min. in der Pfanne braten. Fisch und abgezogene Tomaten in die Auflaufform geben. Kaesescheiben darauflegen und im Backofen ueberbacken. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v. u. 180 - 200°, Umluftbackofen ca. 20 - 25 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13837 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12143 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5087 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |