Rezept Fischauflauf Piemont

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischauflauf Piemont

Fischauflauf Piemont

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21094
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4258 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bohne !
Grüne Bohnen senken den erhöhten Blutzuckerspiegel.Sie heilen zwar keine Diabetes,bilden aber eine sinnvolle Unterstützung. Vorsicht bei Rohen Bohnen : Sie enthalten Giftstoffe,die nur beim kochen oder dünsten verschwinden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - Fett fuer die Form
1 gross. Zwiebel
350 g Champignons
1 kg Fischfilets
1  Zitrone
- - Salz
- - Pfeffer
4 El. Semmelbroesel
2 El. Parmesan
1 El. Olivenoel
1/8 l Weisswein
1/2 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Fischauflauf Piemont:

Rezept - Fischauflauf Piemont
:Pro Person ca. : 260 kcal :Pro Person ca. : 1100 kJoule :Eiweiss : 47 Gramm :Fett : 6 Gramm :Kohlenhydrate : 5 Gramm Eine Auflaufform ausbuttern. Zwiebel wuerfeln, Champignons in Scheiben schneiden. Zwiebel und Champignons zusammen in die Form geben. Die Fischfilets mit Zitronensaft saeuern, leicht salzen und pfeffern und auf die Mischung legen. Semmelbroesel mit Parmesan vermengen und ueber den Fisch geben. Mit Olivenoel betraeufeln. Seitlich den Weisswein zuschuetten. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30 Minuten backen. Petersilie waschen, hacken und ueber das Gericht streuen. * Quelle: Eintoepfe Lingen-Verlag ISBN 3-8122-3568-4 Erfasst von M. Herrsche Stichworte: Fisch, Auflauf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 8659 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15429 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Vollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und VollkornbrotVollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und Vollkornbrot
Heutzutage kann schon jedes Kind wissen, wie man sich gesund ernährt. Nur scheitert es nicht selten an der Umsetzung, denn letztlich essen die Kinder das, was ihnen die Eltern vorsetzen.
Thema 9395 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |