Rezept Fisch und Riesenkrevetten an Kraeutersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fisch und Riesenkrevetten an Kraeutersauce

Fisch und Riesenkrevetten an Kraeutersauce

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Krevette Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25031
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2676 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kohl ohne lästigen Geruch !
Geben Sie ein paar Walnüsse mit in den Topf, wenn Sie das nächste mal Blumen- oder anderen Kohl kochen. Der unangenehme Kohlgeruch bleibt Ihnen erspart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Karotte
1 klein. Stueck Sellerie
0.5 klein. Kleiner Lauch
1 mittl. Zwiebel
1  Lorbeerblatt
2  Nelken
250 ml Weisswein
5 dl Wasser
- - Salz
- - Pfeffer
4 Scheib. Lachs; je ca. 125 g oder Fischfilets, z.B. Dorsch, Kabeljau,
- - Baudroie usw.
8  Riesencrevetten; oder Scampi
1 dl Mayonnaise
150 g Rahmquark
2 El. Zitronensaft
50 ml Kaffeerahm
50 ml Fischsud
1 Bd. Dill
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Schnittlauch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 24/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Fisch und Riesenkrevetten an Kraeutersauce:

Rezept - Fisch und Riesenkrevetten an Kraeutersauce
Karotte, Sellerie und Lauch ruesten und in Stuecke schneiden. Zwiebel schaelen, halbieren und mit dem Lorbeerblatt und den Nelken bestecken. Alles in eine weite Pfanne geben, Weisswein und Wasser dazugiessen, aufkochen und auf kleinem Feuer fuenfzehn Minuten zugedeckt kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Lachstranchen oder Fischfilets je nach Groesse im Sud waehrend acht bis zwoelf Minuten gar ziehen lassen. Wichtig: Der Sud darf nie sprudelnd kochen, sondern nur leicht ziehen. Etwas spaeter Riesencrevetten oder Scampi beifuegen und fuenf Minuten ziehen lassen. Fisch und Riesencrevetten herausheben und in eine Gratinform geben, mit etwas Sud betraeufeln und auskuehlen lassen. Vom restlichen Sud die angegebene Menge fuer die Zubereitung der Sauce beiseite stellen. Fuer die Sauce Mayonnaise, Quark und Zitronensaft glattruehren. Dann Kaffeerahm und Fischsud beifuegen. Alle Kraeuter fein schneiden und unterruehren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer wuerzen. Vor dem Servieren die Sauce auf dem Boden einer Platte verteilen und Fisch sowie Riesencrevetten darauf anrichten. Nach Belieben mit Dillzweigen und Zitronenscheiben garnieren. :Fingerprint: 21255301,101318670,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 12567 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 3244 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7125 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |