Rezept Fisch Sülze.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fisch-Sülze.

Fisch-Sülze.

Kategorie - Sülze, Fisch, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26997
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11282 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Thymiantee !
Gegen Asthma, Grippe, Bronchitis, Prostataproblemen, Blähungen, Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Fisch; Fluß- oder Seefisch
- - Essig
1/2 l Weißwein
1/2 l Wasser
1/2 Tas. Essig
1  Zitrone
- - Gewürzkörner
1  Lorbeerblatt
1 Bd. Suppengrün
- - Salz
5 Scheib. Gelatine; bis 1/5 mehr
2  Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Fisch-Sülze.:

Rezept - Fisch-Sülze.
Hierzu kann man die meisten Fluß- und Seefische gebrauchen. Man schneidet sie in passende Stücke, salzt sie und übergießt sie mit heißem Essig. Hierauf kocht man 1/2 Liter Weißwein, 1/2 Liter Wasser, 1/2 Tasse Essig, einige Zitronenscheiben, etwas ganzes Gewürz, 1 Lorbeerblatt, klein geschnittenes Wurzelwerk und Salz zu einer guten Brühe (1/2 Stunde), gibt die Fischstücke (1 kg) hinein und kocht sie darin 20 Minuten. Dann legt man sie heraus auf eine Schüssel und besprengt sie mit Essig und Zitronensaft. Nun läßt man in der Brühe 5 bis 6 Tafeln aufgelöste weiße Gelatine aufkochen, seiht sie durch, klärt sie mit 2 zu Schnee geschlagenen Eiweiß und läßt sie durch ein Tuch laufen. Dann legt man die Fischstücke in die Gläser, füllt das Gelee darüber und sterilisiert. Man kann die Sülze zu kaltem Aufschnitt geben oder für sich allein mit Essig, Öl und Senf servieren. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 4. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und ÜberraschungenGesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und Überraschungen
Jeden Morgen das Gleiche: der fünfjährige Tim stochert in Zeitlupe in seinen Cornflakes herum, die achtjährige Laura würde statt zu frühstücken lieber noch ein bisschen schlafen…
Thema 24608 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Der Einkauf mit 30 EuroHartz IV - Der Einkauf mit 30 Euro
Tja, den Taschenrechner, Papier, Stift und Einkaufsliste habe ich vergessen. Ich hoffe, dass ich mich an die wichtigsten Dinge erinnere und versuche einfach, grob einen Überblick übers Budget zu behalten. Ganz wie im richtigen Leben, oder?
Thema 40266 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 12813 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |