Rezept Fisch in Weinsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fisch in Weinsauce

Fisch in Weinsauce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8786
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4367 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gratinieren !
Überbacken bei starker Oberhitze. So bekommen Gerichte eine goldbraune Kruste.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- -  750 g Schollen- oder Flunderfilet ohne Haut
2  Wolkenohren (eingeweicht)
- - Pflanzenoel zum Fritieren
4  Knoblauchzehen (feingehackt)
1  Prise Salz
1  Prise Zucker
1  Prise weisser Pfeffer
1  Eiweiss mit
1 El. Maisstaerke glattgeruehrt
3/4 Tl. Salz
1 El. Maisstaerke
150 ml Reiswein oder halbtrockener Weisswein
150 ml klare Bruehe
Zubereitung des Kochrezept Fisch in Weinsauce:

Rezept - Fisch in Weinsauce
Dies ist ein Fischgericht der Peking-Kueche, gleichermassen delikat im Geschmack und in der Praesentation. Traditionsgemaess verwendet man Wolkenohren als ergaenzende Beilage. Mit 2 weiteren Gerichten ausreichend fuer 4 Personen Die Filets trockentupfen und in 5cm grosse, mundgerechte Stuecke schneiden. Marinieren: Salz, Zucker, Pfeffer und das angeruehrte Eiweiss vorsichtig mit dem Fisch mischen, so dass die Stuecke ringsum von der Marinade eingehuellt sind. 1 Stunde im Kuehlschrank stehenlassen. Die Sauce vorbereiten: Salz, Wein, Maisstaerke und klare Bruehe mischen. Die Wolkenohren leicht ausdruecken. Die Wok zur Haelfte mit Oel fuellen und auf 100-110 Grad erhitzen. Die Fischstuecke 1-2 Minuten fritieren, dabei zusammenklebende Stuecke vorsichtig trennen. Wenn sie Farbe angenommen haben, mit einem Siebloeffel herausnehmen, dabei achtgeben, dass sie nicht brechen. Das Oel bis auf 2-3 El. zur Wiederverwendung in einen verschliessbaren Behaelter giessen. Die Wok wieder stark erhitzen und den Knoblauch kurz anbraten. Den Ingwer dazugeben, dann die Wolkenohren. Kurz pfannenbraten und die Sauce dazugiessen. Langsam zum Kochen bringen, dann die Fischstuecke hineingeben. In der Sauce leicht koecheln, bis sie heiss sind, dann auf einer vorgewaermten Platte anrichten und sofort servieren. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de Date: Mon, 16 May 1994 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Fischgerichte, Wok, Asien, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 16845 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Horst Lichter - die rheinische Frohnatur am KochtopfHorst Lichter - die rheinische Frohnatur am Kochtopf
Dass der 1962 geborene Horst Lichter einmal einen derartigen Bekanntheitsgrad erreichen würde, hat er sich wohl selbst nie träumen lassen.
Thema 8777 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15250 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |