Rezept Fisch im Teigmantel mit Kräutersauce überbacken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fisch im Teigmantel mit Kräutersauce überbacken

Fisch im Teigmantel mit Kräutersauce überbacken

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Schellfisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26462
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11625 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Pfefferminztee !
Hilfreich bei Schmerzen und Krämpfe im Magen und Darmbereich, bei Übelkeit und Durchfall, zur anregung der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
180 g Mürbeteig
750 g Schellfisch, frisch
1 Prise Salz, Pfeffer, Zimt
60 g Walnüsse
1 Bd. Petersilie
2  Zweige Thymian
2  Zweige Zitronenmelisse
1  Zweig Rosmarin
3 El. Obstessig, scharfer
3 El. Wasser
1 Prise Safran
Zubereitung des Kochrezept Fisch im Teigmantel mit Kräutersauce überbacken:

Rezept - Fisch im Teigmantel mit Kräutersauce überbacken
Es handelt sich hier um ein Rezept aus England um 1390, das traditionell an Fastentagen zubereitet wurde. Teig ausrollen. Dann den Fisch enthäuten, in grobe Stücke schneiden und den Teig damit füllen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Dann Öl darübergeben und 20 Minuten backen. Die Kräuter von den Stengeln befreien und zusammen mit den Walnüssen kleinhacken, danach das Ganze zusammen mit Wasser, Essig und Safran in einer Pfanne ca. 5 Minuten kochen lassen, mit Peffer abschmecken. Danach das Ganze über den halbgaren Fisch geben und alles noch ca. 10 Minuten überbacken. QUELLE: Aus meiner Zettelsammlung

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 8046 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 19380 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?
Vorletzter Tag des Selbstversuches – wie schön, dass ich bald wieder kunterbuntes Obst und Gemüse einkaufen kann, ohne mit jedem Cent zu rechnen.
Thema 17016 mal gelesen | 23.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |