Rezept Fisch Couscous

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fisch-Couscous

Fisch-Couscous

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11656
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6607 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelbrei !
Ein sehr steif geschlagenes Eiweiß, leicht unter den Kartoffelbrei gehoben, verbessert sowohl sein Aussehen als auch den Geschmack, Zwei Esslöffel geriebenen Käse über den Kartoffelbrei gerührt, macht dieses Gericht besonders delikat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 1/2 kg Fisch; in dicke Scheiben
2 gross. Zwiebeln; gehackt
2  Selleriestengel; in Stuecke
3  Karotten; in Stuecke
3  Weisse Rueben; in Viertel
3  Zucchini; in Stuecke
125 g Kohl; kleingeschnitten
125 g Erbsen; geschaelt
3  Tomaten; geschaelt, geviertelt
- - Salz
1  Spur Cayenne
1 1/4 l Wasser
500 g Couscous
3 El. Oel
1/2 Tl. Safranfaeden
1 1/2 Tl. Tabil ODER
3/4 Tl. Kreuzkuemmel; gemahlen UND
3/4 Tl. Koriander
- - Harissa ODER
- - Paprika UND
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Fisch-Couscous:

Rezept - Fisch-Couscous
Couscous mit Fisch ist an der tunesischen Kueste beliebt. Safran, Kreuzkuemmel und Koriander sind die ueblichen Gewuerze. Nach Belieben kann statt Kreuzkuemmel und Koriander auch Tabil verwendet werden. In Tunesien macht man es meistens mit Meeraeschen oder Brachen, aber es eignet sich viele Fischsorten dafuer. Behalten Sie alle Fisch- und Gemueseabfaelle auf, um eine gutgewuerzte Bruehe zu machen. Fuer den Fischsud legt man die Fischkoepfe, Gemueseabfaelle, Salz, Cayenne und Wasser in einen Topf. 20 Minuten koecheln, dann abseihen und aufbewahren. Waehrend der Sud kocht, den Couscous vorbereiten. In eine grosse Schuessel geben und mit Wasser befeuchten. Gut umruehren und 10 Minuten stehen lassen. Allfaellige Kluempchen zwischen den Fingern zerreiben. 2/3 vom Oel daruebertraeufeln. Der Couscous ist jetzt bereit zum Daempfen. Das verbleibende Oel in einer grossen, schweren Pfanne erhitzen und die Zwiebeln golden braten. Fischstuecke kurz anbraten, Sellerie, Karotten, weisse Rueben und Fischsud - mit Wasser auf 1.8 l (gemessen fuer 6 servings) verduennt - hinzufuegen. Safran, Tabil und Salz nach Geschmack dazugeben. Zudecken und 15 Minuten koecheln lassen. Die verbleibenden Gemuese beifuegen. Couscous in einen Dampfkochtopf geben oder in ein mit Baumwollstoff ausgelegtes Sieb, das auf einen Topf passt, und 10 Minuten koecheln lassen. Fluessigkeitsmenge kontrollieren und Wasser beigeben, wenn noetig, aber stetig koecheln lassen, damit der Dampf den Couscous durchdringt, etwa 10-12 Minuten. Couscous in eine grosse Schuessel stuerzen, Kloesse mit Holzgabel aufloesen. Eine scharfe Sauce erhaelt man, indem man einen Schoepfloeffel voll Bruehe mit Harissa oder Paprika und Cayenne vermengt. Fisch und Gemuese kann man ueber den Couscous verteilen oder separat servieren. * Quelle: Jill Norman, Das grosse Buch der Gewuerze, AT Verlag, 1991, ISBN 3-85502-395-6 erfasst von Rene Gagnaux 26.05.1994 ** Gepostet von Uwe Schultheiss Date: Fri, 18 Nov 1994 Stichworte: Getreide, Couscous, Gemuese, Fisch, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pommes lieber fettfrei mit ActiFryPommes lieber fettfrei mit ActiFry
Abgesehen von überzeugten Anhängern der Atkins-Diät wird Fett in größeren Mengen von vielen Gesundheitsbewussten eher gemieden. Oft wird dabei jedoch nicht unterschieden, ob es sich um „gutes“ oder „böses“ Fett handelt.
Thema 8067 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 48522 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?
Ein solches Versprechen lässt jeden Willigen aufhorchen. Was ja kein Wunder ist, wo dieses Resultat nicht einmal mit gesunder Ernährung und Sport so flott zu erreichen ist! Aber hält die Scarsdale-Diät auch, was sie verspricht?
Thema 24962 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |