Rezept Finocchi stufati (Geschmorter Fenchel)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Finocchi stufati (Geschmorter Fenchel)

Finocchi stufati (Geschmorter Fenchel)

Kategorie - Vorspeise, Gemuese, Fenchel, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29057
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5066 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eukalyptus !
Kräftigend, anregend, bekanntes und viel verwendetes Infektionsvorbeugungsmittel, vor allem bei Schlechtwetterperioden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Fenchelknollen
100 ml Gemuesebruehe
100 ml Weisswein
1  Lorbeerblatt
4 El. Olivenoel
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
- - Arthur Heinzmann im Februar 1997 aus Culinaria Bertelsmann Club/Verlag
Zubereitung des Kochrezept Finocchi stufati (Geschmorter Fenchel):

Rezept - Finocchi stufati (Geschmorter Fenchel)
Den Fenchel putzen und vierteln. Mit Bruehe, Wein, Lorbeerblatt und Olivenoel in einen flachen Kochtopf geben. Aufkochen und 20-30 Minuten ohne Deckel koecheln lassen, bis die Fluessigkeit verdampft ist. Mit Salz und reichlich frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 17721 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 13997 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 53658 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |