Rezept Finnlandtorte Tine

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Finnlandtorte - Tine

Finnlandtorte - Tine

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23054
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4957 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Käse zu frisch zum Reiben ? !
Käse lässt sich nur schwer reiben, wenn er ganz frisch ist. Außerdem verklebt die Reibe sehr stark. Legen sie den Käse einfach einige Zeit ins Gefrierfach. Er lässt sich dann wunderbar reiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5  Eier
300 g Zucker
250 g Haselnüsse, gemahlen
5 Tropfen Bittermandelöl
1/2 l Schlagsahne
1  Kakao
1  Instant Kaffee
3  Zucker
Zubereitung des Kochrezept Finnlandtorte - Tine:

Rezept - Finnlandtorte - Tine
Eier mit Zucker schaumig rühren. Haselnüsse und Bittermandelöl unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleichmäßig verteilen und bei 150°-160°C auf der obersten Schiene im nicht vorgeheizten Backofen backen. Den Kucken nach dem Backen auf den mit Zucker bestreuten Tisch stürzen und das Papier vorsichtig abziehen. Den Boden in 4 Teile schneiden. Für die Füllung Sahne steif schlagen, Kakao, Kaffeepulver und Zucker untermischen. Die Böden mit der Füllung bestreichen und übereinanderlegen. Für die Seiten den Rest der Creme verwenden. Mit einer Gabel Muster durch die oberste Schicht ziehen. Die Torte wird in Stücke geteilt, jeder schneidet sich soviel er möchte an irgendeiner Seite ab.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 6238 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15669 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17950 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |