Rezept Filettopf I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filettopf I

Filettopf I

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16410
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7256 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frisches Gemüse und Salate !
Wickeln Sie Gemüse und Salate in Küchenkrepp ein, damit es sich länger frisch hält. Dann erst in den Kühlschrank oder an einem kühlen Ort lagern. Nehmen Sie niemals Zeitungspapier, denn die Druckerschwärze darf auf keine Fall mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Schweinefilet
2  Bananen
2  Aepfel
- - etwas Salz
1/4 l suesse Sahne
2 El. Tomatenmark
2 Tl. Curry
- - etwas geriebenen Kaese ( Gouda )
Zubereitung des Kochrezept Filettopf I:

Rezept - Filettopf I
Schweinelendchen leicht anbraten (wuerzen). Mit dem Bratensud in eine feuerfeste Form geben. Bananen und Aepfel in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Die restlichen Zutaten - ausser dem Kaese - miteinander verquirlen und ueber das Ganze geben. Zuletzt den geriebenen bzw. in Scheiben geschnittenen Kaes darauf verteilen. Beilagen: Curryreis und Kopfsalat. Backzeit 20 - 30 Min. bei 225GradC * Quelle: Oma`s Koch & Back Bibliothek (Weltbild Verlag) ** Gepostet von Dieter Schmidt Date: 20 May 1995 Stichworte: Filet, Schwein

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 7069 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7237 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15276 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |