Rezept Filetti d'agnello al formaggio (Lammfilets in Kaesesauce)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filetti d'agnello al formaggio (Lammfilets in Kaesesauce)

Filetti d'agnello al formaggio (Lammfilets in Kaesesauce)

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29715
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2957 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Lammfilet
4  Knoblauchzehen
6 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M.
1  Zwiebel
2 El. Mehl
125 ml Weisswein
250 ml Fleischbruehe
125 g Pecorino, gerieben
1 Prise Muskat
- - etwas Worcestersauce
2 El. Zitronensaft
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Filetti d'agnello al formaggio (Lammfilets in Kaesesauce):

Rezept - Filetti d'agnello al formaggio (Lammfilets in Kaesesauce)
Die Lammfilets unter fliessendem Wasser abwaschen, trockentupfen, mit den feingehackten Knoblauchzehen kraeftig einreiben und zugedeckt mindestens 2 Stunden einwirken lassen. Das Oel in einer Pfanne heiss werden lasssen und die Filets je nach Geschmack braten, herausnehmen, salzen, pfeffern und warmstellen. Die Zwiebel feinhacken und danach im verbliebenen Bratfett glasig schwitzen. Mit Mehl bestaeuben, mit dem Weisswein abloeschen, mit der Fleischbruehe auffuellen und zugedeckt 10 Minuten leicht kochen lassen. Den Kaese untermischen, mit Salz, Pfeffer, Muskat, Worcestersauce und Zitronensaft abschmecken. Das Fleisch anrichten, mit der Sauce ueberziehen und anschliessend mit frisch geschnittenem Schnittlauch servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 7836 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 9475 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9016 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |