Rezept Filetti d'agnello al formaggio (Lammfilets in Kaesesauce)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filetti d'agnello al formaggio (Lammfilets in Kaesesauce)

Filetti d'agnello al formaggio (Lammfilets in Kaesesauce)

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29715
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2893 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beschwipster Weihnachtsbraten !
Pinseln Sie Ihren Enten- oder Gänsebraten 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit Bier oder einer Salzlösung ein. Er wird dann besonders knusprig. Damit die feuchten Dämpfe beim Fertigbräunen abziehen, lassen Sie die Backofentür etwas offen stehen. Klemmen Sie hierfür einen Holzkochlöffel in die Tür.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Lammfilet
4  Knoblauchzehen
6 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M.
1  Zwiebel
2 El. Mehl
125 ml Weisswein
250 ml Fleischbruehe
125 g Pecorino, gerieben
1 Prise Muskat
- - etwas Worcestersauce
2 El. Zitronensaft
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Filetti d'agnello al formaggio (Lammfilets in Kaesesauce):

Rezept - Filetti d'agnello al formaggio (Lammfilets in Kaesesauce)
Die Lammfilets unter fliessendem Wasser abwaschen, trockentupfen, mit den feingehackten Knoblauchzehen kraeftig einreiben und zugedeckt mindestens 2 Stunden einwirken lassen. Das Oel in einer Pfanne heiss werden lasssen und die Filets je nach Geschmack braten, herausnehmen, salzen, pfeffern und warmstellen. Die Zwiebel feinhacken und danach im verbliebenen Bratfett glasig schwitzen. Mit Mehl bestaeuben, mit dem Weisswein abloeschen, mit der Fleischbruehe auffuellen und zugedeckt 10 Minuten leicht kochen lassen. Den Kaese untermischen, mit Salz, Pfeffer, Muskat, Worcestersauce und Zitronensaft abschmecken. Das Fleisch anrichten, mit der Sauce ueberziehen und anschliessend mit frisch geschnittenem Schnittlauch servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 5927 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 13238 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7257 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |