Rezept FILETSTEAK VOM EIFELRIND AUF PFIFFERLINGRAGOUT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept FILETSTEAK VOM EIFELRIND AUF PFIFFERLINGRAGOUT

FILETSTEAK VOM EIFELRIND AUF PFIFFERLINGRAGOUT

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28450
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3686 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Filetsteaks vom Mittelstueck, á 160 Gramm
- - Salz
- - Pfeffer
- - Oel
- - Butter
- - Rosmarin
1  Knoblauchzehe
300 g Pfifferlinge geputzt
1 Bd. Schnittlauch
1  Tomate enthaeutet und entkernt
0.2 l Sahne
1  Zitrone
250 g Kartoffeln gekocht
80 g Mehl
5 g Butter fluessige
10 g Parmesan
1  Eigelb
- - Salz
- - Muskat
1  Zwiebel angebraten
50 g Butter
2 El. Mie de pain
1  Eigelb
- - Salz
- - Pfeffer
- - Knoblauchzehe
Zubereitung des Kochrezept FILETSTEAK VOM EIFELRIND AUF PFIFFERLINGRAGOUT:

Rezept - FILETSTEAK VOM EIFELRIND AUF PFIFFERLINGRAGOUT
Gnocchi: Die Zutaten zu einem Teig verkneten und zu kleinen Kugeln formen. Mit Gabelzinken kurz eindruecken und in Salzwasser garen. Danach in Butter goldgelb braten. Zwiebelkruste: Die Zutaten im Mixer zu einer Masse verarbeiten und auf das fertige Filetsteak (s. unten) aufsetzen und gratinieren. Filetsteaks: Die Filetsteaks wuerzen und in Oel mit Kraeutern und Knoblauchzehe langsam anbraten. Im Backofen (Umluft) ca. 7 Minuten bei 160°C garen. Danach herausnehmen und kurze Zeit ruhen lassen. Anschliessend in Butter nachbraten und staendig uebergiessen. Die Zwiebelkruste aufsetzen und gratinieren. Pfifferlinge: Die Pfifferlinge in Olivenoel anbraten und wuerzen. Mit Sahne abloeschen. Schnittlauch und gewuerfelte Tomate hinzufuegen, mit Zitrone abschmecken. Alles auf vorgewaermten Tellern anrichten und servieren. :Stichwort : Rind :Stichwort : Pfifferling :Stichwort : Eifel :Erfasser : Hein Ruehle :Erfasst am : 01.10.2000 :Quelle : Ingo Beth, Cochem :Quelle : Gastrotel 11/99

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den PyrenäenNicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den Pyrenäen
Nicole Fagegaltier ist eine Ausnahmeerscheinung in den Midi-Pyrenäen. Nur zwei Spitzenköchinnen dieser Region dürfen sich mit einem Michelin-Stern schmücken - Nicole Fagegaltier ist eine davon.
Thema 3545 mal gelesen | 26.04.2010 | weiter lesen
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 9174 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Holunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und VitaminreichHolunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und Vitaminreich
Der schwarze Holunder ist einer der am häufigsten vorkommenden Sträucher in Mitteleuropa. Als nährstoffliebende Pflanze gehört er zu den Kulturfolgern des Menschen. Schon seit der Steinzeit ist er in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.
Thema 14691 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |