Rezept Filetsteak mit Sherrysabayon

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filetsteak mit Sherrysabayon

Filetsteak mit Sherrysabayon

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19519
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2978 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Angestoßene Eier !
Sind die Eier leicht angestoßen, haben sie die unangenehme Eigenschaft in der Schachtel kleben zu bleiben und beim Herausnehmen vollends zu zerbrechen. Machen Sie die Schachtel nass, dann lassen sie sich recht einfach lösen. Die angeknacksten Eier lassen sich nicht nur für Spiegel- oder Rührei verwenden. Sie können sie auch kochen, wenn Sie sie fest in Alufolie einwickeln und dem Kochwasser etwas Essig zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4  Rinderfiletsteaks, je 180 g
- - Salz
- - Pfeffer
4 El. Butterschmalz
600  g. Blumenkohl (= 1 Kopf)
300  g. Moehren
1  Msp. Cayennepfeffer
3  Eigelbe
1/4 l Fleischbruehe
1/8 l Sherry, trocken
- - Zitronensaft
- - Worcestersauce
Zubereitung des Kochrezept Filetsteak mit Sherrysabayon:

Rezept - Filetsteak mit Sherrysabayon
Den Blumenkohl in kleine Roeschen teilen. Moehren in 1 cm grosse Wuerfel schneiden. Das Gemuese 8 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Die Steaks in heissem Butterschmalz beidseitig in drei Minuten rosa braten, salzen und pfeffern, dann warmstellen. Eigelbe mit etwas Salz verruehren. Mit dem Mixer im Wasserbad schaumig schlagen. Die Bruehe mit Sherry mischen, langsam zugiessen, ruehren, bis eine luftige Sauce entsteht. Mit Gewuerzen, Zitronensaft und Worcestersauce abschmecken und servieren. Als Beilage klassische Pommes frites. Zubereitungszeit: 40 Minuten ** Gepostet von Joachim Michael Meng Stichworte: Fleisch, Filet, Rind

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4617 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14399 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Der Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke LinieDer Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke Linie
Jeder Übergewichtige kennt den Kampf mit dem Gewicht und hat sicher schon die eine oder andere Diät ausprobiert.
Thema 8188 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |