Rezept Filetspiesse mit Grillsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filetspiesse mit Grillsauce

Filetspiesse mit Grillsauce

Kategorie - Fleisch, Kalb, Rind, Grillen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29714
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14399 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Putenröllchen !
Diese Röllchen heißen in Italien Involtini, die elegante Version zur deutschen Rinderroulade. Sie werden in Italien meist aus sehr dünnen Kalbsschnitzeln zubereitet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kalbs- oder Rinderfilet
1  Zitrone
100 ml Olivenoel
1 Tl. Getrockneter Oregano
- - Pfeffer
8 klein. Zwiebeln
1  Fleischtomate
1  Gruene Paprikaschote
1 klein. Salatgurke
3  Knoblauchzehen
500 g Griechischer Joghurt
3 El. Olivenoel
2 El. Weissweinessig
- - Salz
- - Pfeffer
- - Arthur Heinzmann im April 1997
Zubereitung des Kochrezept Filetspiesse mit Grillsauce:

Rezept - Filetspiesse mit Grillsauce
Das Fleisch waschen, trockentupfen und in 2-3cm grosse Wuerfel schneiden. Die Zitrone auspressen. Den Saft mit dem Oel gruendlich verruehren und mit Oregano und Pfeffer kraeftig wuerzen. Das Fleisch in das Wuerzoel geben, zugedeckt mindestens 3 Stunden marinieren. Oefter wenden. Fuer die Sauce Gurke und Knoblauch schaelen. Die Gurke in den Joghurt raspeln, den Knoblauch dazupressen und untermischen. Oel und Essig unterruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Zwiebel schaelen, die Tomate waschen und achteln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, von Samen und Trennwaende befreien und grob wuerfeln. Zwiebeln, Tomate, Paprika und Fleisch abwechselnd auf 4 Holz- oder Metalspiesschen stecken. Auf einem geoelten Grillrost bei starker Hitze unter Wenden etwa 15 Minuten grillen. Mit der gut gekuehlten Sauce und geroestetem Brot servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14772 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Molke ist ein Fitnessdrink?Molke ist ein Fitnessdrink?
Molke ist ein gelbliches, leicht süßlich schmeckendes Wasser, das bei der Käseherstellung übrig bleibt, wenn das geronnene Eiweiß aus der Milch abgeschöpft wird.
Thema 4610 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Lasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemachtLasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemacht
Sogar in der bunten Welt der Comics hat die Lasagne es zu beträchtlicher Berühmtheit gebracht: Der faule, dicke Kater Garfield liebt nichts mehr als seine Tomatenlasagne, natürlich dick mit Käse überbacken.
Thema 13230 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |