Rezept Filetscheiben in Zimt Rosinen Sosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filetscheiben in Zimt-Rosinen-Sosse

Filetscheiben in Zimt-Rosinen-Sosse

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6657
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2709 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 gross. oder 3 kleine Schweinefilets
2 El. Oel
- - Salz
- - Paprikapulver
- - Zimt (gemahlen)
1 El. Oel
1  kleingehackte Zwiebel
1 Prise Weisswein
1/4 l Fleischbruehe
1  Paeckchen Rahmsosse zum Braten
1 Tas. gequollene Rosinen
2  Msp. Zimt
5  Pfefferkoerner 2 El. Sahne
1  Prise Paprikapulver
1  Prise Pfeffer
1  Prise Salz
1 El. kleingehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Filetscheiben in Zimt-Rosinen-Sosse:

Rezept - Filetscheiben in Zimt-Rosinen-Sosse
(Anm.: Ich habe statt der Schweinefilets Putensteaks genommen und statt der Rahmsosse Currysosse (wobei mir mein Vater hinterher sagte, Rahmsosse und Currysosse 50/50 mischen schmeckt noch besser)) Filets in Scheiben schneiden, die Scheiben beidseitig jeweils etwa 3-5 Minuten braten, wuerzen (hab ich bei den Putensteaks gelassen). Die Zwiebel im Fett duensten, mit Weisswein abloeschen, 1/4 l Bruehe zugeben. Sossenpulver (sei es nun Rahmsosse, Currysosse, oder ein Gemisch von beiden) unterruehren und die Sosse kurz durchkochen lassen. Rosinen hinzugeben, mit Zimt, Pfefferkoernern und evtl. 1 Prise Paprikapulver, Pfeffer, Salz wuerzen sowie mit 1-2 El. Sahne abrunden. Mit Petersilie bestreuen. Die fertige Sosse beim Anrichten ueber die Filetscheiben giessen. Dazu: Reis und Salat. P.S.: Ich habe das Fleisch in relativ kleine Stuecke geschnitten, und in der Sosse nocheinmal bei leichter Hitzezufuhr durchziehen lassen. Da es sich bei der Mengenberechnung um ein ganzes Menue handelt, habe ich fuer 4 Personen ungefaehr die doppelte Menge gemacht. Viel Erfolg beim Nachkochen ** From: orleff_groetenherdt%du@zermaus.zer.sub.org Date: Mon, 06 Apr 1993 07:37:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Fleischgerichte, Schweinefleisch, Filet, Schweinefilet

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 7341 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 15309 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5530 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |