Rezept Filetpfanne französische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filetpfanne französische Art

Filetpfanne französische Art

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5678
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11157 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Filetspitzen vom Rind
40 g Biskin
- - Salz
- - Pfeffer, weiß
375 g Zucchini
1  Paprikaschote, rot
250 g Champignons, frisch
125 g Schalotten
4  Tomaten
4 El. Schlagsahne
4 El. Weinbrand
- - Zucker
5  Basilikumstiele
Zubereitung des Kochrezept Filetpfanne französische Art:

Rezept - Filetpfanne französische Art
Filetspitzen mit Kuechenkrepp abtupfen und in duenne Scheiben schneiden. Biskin in einer grossen, tiefen Pfanne erhitzen. Fleischscheiben darin in mehreren Portionen je 2 Minuten bei starker Hitze anbraten. In eine Schuessel geben, salzen und pfeffern. Den Bratfond mit wenig Wasser abloeschen. Zucchini, Paprika und Champignons putzen und waschen. Gemuese und Pilze klein schneiden. In der geschlossenen Pfanne etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze duensten. Tomaten mit kochendem Wasser ueberbruehen, abziehen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Zum Gemuese geben und noch 5 Minuten duensten. Sahne und Weinbrand unterruehren. Das Fleisch zugeben und kurz erhitzen. mit Salz, einer Prise Zucker und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Basilikum kalt abspuelen, die Blaetter von den Stielen zupfen, kleinschneiden und unterheben. dazu: Baguette Quelle: Leichte Kost erfasst: Tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 6239 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Lebkuchenhaus zum selber bauenLebkuchenhaus zum selber bauen
Gemeinsam mit den Kindern ein Lebkuchenhaus zu bauen, ist wohl eine der schönsten Beschäftigungen für den Beginn der Adventszeit.
Thema 23123 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?
Ob für Tee oder Kaffee, die 5-Minuten-Terrine oder eine schnelle Suppe – kochendes Wasser wird oft benötigt. Praktische und vor allem schnelle Hilfe versprechen Wasserkocher.
Thema 5476 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |