Rezept Filetgulasch mit Gemüse und Orangenjulienne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filetgulasch mit Gemüse und Orangenjulienne

Filetgulasch mit Gemüse und Orangenjulienne

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23662
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3892 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pflaume !
Verdauungsfördernd, wirken bei Nieren und Leberproblemen, bei Gicht und Rheuma , Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1400 g Rinderfilet
6 mittl. Kartoffeln
1 Bd. kleine Möhren
3  Zucchini
- - Salz
2  Zwiebeln
3 El. Öl
200 ml Rotwein
200 ml Orangensaft, frisch gepreßt
300 ml Gemüsebrühe
150 g Crème fraîche
1  unbehandelte Orange, Schale davon in feinen Streifen
2  Knoblauchzehen
4 El. Sojasauce
1 Tl. (gestrichen) Kreuzkümmel
- - Pfeffer
10 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Filetgulasch mit Gemüse und Orangenjulienne:

Rezept - Filetgulasch mit Gemüse und Orangenjulienne
Kartoffeln schaelen und achteln. Moehren putzen, schaelen und halbieren, etwas Gruen dranlassen. Zucchini waschen und mit einem Kugelausstecher Kugeln ausloesen. Die Kartoffelachtel ca. 10 Minuten in reichlich Salzwasser garen. Nach 6 Minuten die Zucchinikugeln und Moehrenhaelften dazugeben. Nach Ende der Garzeit das Gemuese in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Das Filet in walnussgrosse Wuerfel schneiden. Zwiebeln schaelen und fein hacken. Oel in einem Braeter erhitzen. Die Fleischwuerfel darin knapp 2 Minuten bei hoher Hitze rundherum anbraten. Zwiebel zufuegen und kurz mitduensten. Rotwein, Orangensaft und ein Drittel der Gemuesebruehe angiessen. Creme fraiche und die Haelfte der Orangenschalenstreifen hineinruehren. Knoblauchzehen durch die Presse dazudruecken. Die Sauce mit Sojasauce, Kreuzkuemmel, etwas Salz und Pfeffer wuerzen. Die Filetwuerfel darin ca. 5 Minuten garen. Butter und restliche Gemuesebruehe in einem breiten Topf erhitzen. Das Gemuese hineingeben und zugedeckt etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze erwaermen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit dem Filetgulasch auf breiten Tellern anrichten. Mit den uebrigen Orangenschalenstreifen bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7717 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Säure Basen Diät - Abnehmen und EntsäuernSäure Basen Diät - Abnehmen und Entsäuern
Sind Sie oft müde? Leiden Sie an unreiner Haut oder glanzlosem Haar? Wenn ja, dann liegt es vielleicht daran, dass der Körper übersäuert ist.
Thema 56451 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?
Reis badet gerne in köstlichen Soßen, kommt mit scharfer Küche ebenso gut klar wie mit süßen Früchten, lässt sich in Milch, Brühe und Wasser kochen, birgt Energie und verzichtet dafür auf Fett und Eiweiß.
Thema 16291 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |