Rezept Filet "Wellington"

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filet "Wellington"

Filet "Wellington"

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2294
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8095 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Schnelle Schokoglasur !
Die Schokoladenglasur wird schneller trocken, wenn Sie einen Esslöffel Kokosfett mit darunter mischen. Vorher schmelzen und darunter rühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g TK-Blätterteig
750 g Rinderfilet
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. Öl
350 g Kalbfleisch-Hack
1  Brötchen
1  kl. Zwiebel
4  Stengel Petersilie
20 g Butter oder Margarine
2  kl. Eier
3 El. Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika
1  Eiweiß
1  Eigelb
2 El. Wasser
Zubereitung des Kochrezept Filet "Wellington":

Rezept - Filet "Wellington"
Aufgetauten Blätterteig so groß ausrollen, daß das Filet darin eingeschlagen werden kann. Rinderfilet würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Filet auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7 - 9 von allen Seiten 12 - 15 Min. anbraten. Danach das Filet abkühlen lassen. Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen, gut ausdrücken, Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden, Petersilie hacken. Zwiebel und Petersilie im Fett andünsten, abgekühlt zum Hackfleisch geben, mit Brötchen, Eiern, Sahne und Gewürzen gut verkneten; den Hackteig abschmecken. Eiweiß leicht verschlagen, den Rand des Blätterteiges damit bestreichen. Ca. die Hälfte der Hackfüllung auf dem Teig verstreichen, das Filet darauf legen, mit Hack bestreichen. Teig um das Filet herum zusammenschlagen, mit der Verschlußseite nach unten auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech legen. Eigelb mit Wasser verquirlen, den Teig damit bestreichen. In den vorgeheizten Backofen setzen. Schaltung: 200 - 220°C, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°C, Umluftbackofen 35 - 40 Minuten Dazu schmeckt ein bunter Salat. 271 g Eiweiß, 176 g Fett, 119 g Kohlenhydrate, 14058 kJ, 3355 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kalium - ein lebenswichtiges ElektrolytKalium - ein lebenswichtiges Elektrolyt
Nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern 3,5 – 5,5 Millimol pro Liter – so sieht der ideale Kaliumwert im Blutserum aus. Das unscheinbare, für den menschlichen Organismus unverzichtbare Alkalimetall im Zellinneren gleicht einer Schaltzentrale, in der alle Fäden zusammenlaufen.
Thema 3109 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 2569 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 6509 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |