Rezept Filet "Wellington"

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filet "Wellington"

Filet "Wellington"

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2294
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8153 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Überreife Bananen !
Zerdrücken Sie überreife Bananen zu einem Brei und geben etwas Zitronensaft dazu. Frieren sie den Bananenbrei ein. Sie können ihn später gut für Nachspeisen oder Speiseeis verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g TK-Blätterteig
750 g Rinderfilet
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. Öl
350 g Kalbfleisch-Hack
1  Brötchen
1  kl. Zwiebel
4  Stengel Petersilie
20 g Butter oder Margarine
2  kl. Eier
3 El. Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika
1  Eiweiß
1  Eigelb
2 El. Wasser
Zubereitung des Kochrezept Filet "Wellington":

Rezept - Filet "Wellington"
Aufgetauten Blätterteig so groß ausrollen, daß das Filet darin eingeschlagen werden kann. Rinderfilet würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Filet auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7 - 9 von allen Seiten 12 - 15 Min. anbraten. Danach das Filet abkühlen lassen. Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen, gut ausdrücken, Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden, Petersilie hacken. Zwiebel und Petersilie im Fett andünsten, abgekühlt zum Hackfleisch geben, mit Brötchen, Eiern, Sahne und Gewürzen gut verkneten; den Hackteig abschmecken. Eiweiß leicht verschlagen, den Rand des Blätterteiges damit bestreichen. Ca. die Hälfte der Hackfüllung auf dem Teig verstreichen, das Filet darauf legen, mit Hack bestreichen. Teig um das Filet herum zusammenschlagen, mit der Verschlußseite nach unten auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech legen. Eigelb mit Wasser verquirlen, den Teig damit bestreichen. In den vorgeheizten Backofen setzen. Schaltung: 200 - 220°C, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°C, Umluftbackofen 35 - 40 Minuten Dazu schmeckt ein bunter Salat. 271 g Eiweiß, 176 g Fett, 119 g Kohlenhydrate, 14058 kJ, 3355 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 6928 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Met der HonigweinMet der Honigwein
Met, der auch als Honigwein bezeichnet wird, zählt zu einem der ältesten alkoholischen Getränke weltweit und wurde den Überlieferungen zufolge eher zufällig entdeckt.
Thema 3923 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Schüßler Salze im DetailSchüßler Salze im Detail
Wie man abnimmt (Schüßler Salze), das wissen wir alle – zumindest in der Theorie. Bei manchen Menschen klappt es dann aber doch nicht, weil man z. B. wieder Heißhunger auf Schokolade bekommen und diesem nachgegeben hat.
Thema 6795 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.11% |