Rezept Filet von Angelschellfisch auf Chicoree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filet von Angelschellfisch auf Chicoree

Filet von Angelschellfisch auf Chicoree

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21093
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2920 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reibekäse !
Sie können hart gewordenen Käse gut als Reibekäse hernehmen. Für Nudelgerichte oder Soßen, etc. eignet er sich hervorragend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Angelschellfisch
1/2  Zitrone; Saft davon
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Mehl zum Wenden
- - Butterschmalz; zum Braten
500 g Chicoree
100 g Butter
100 ml Weisswein
200 ml Fischfond
50 g Honig
100 g Creme fraiche
500 g Kartoffeln,kleine;geschaelt
- - Muskatnuss; frisch gerieben
Zubereitung des Kochrezept Filet von Angelschellfisch auf Chicoree:

Rezept - Filet von Angelschellfisch auf Chicoree
1. Fischfilet in vier gleich grosse Stuecke teilen und von den restlichen Graeten befreien. Abspuelen und trockentupfen. Mit Zitronensaft betraeufeln und mit Pfeffer wuerzen. Dann in Mehl wenden. 2. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Filet hineingeben. In den Ofen schieben und bei ca. 200 C zirka acht Minuten garen. 3. Chicoree vom Strunk befreien, Blaetter in Streifen schneiden. 1/5 der Butter in einer Kasserolle schmelzen, Chicoree hinzugeben, Wein angiessen, Salzen und bei mittlerer Hitze fuenf Minuten duensten. 4. Fischfond und Honig aufkochen und auf die Haelfte einkochen. Creme fraiche zugeben, unterruehren, aufkochen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Vom Herd nehmen und die restliche kalte Butter unterruehren. 5. Kartoffeln in Salzwasser kochen, abschuetten, abdaempfen. Pfanne mit Butterschmalz erhitzen, Kartoffeln zugeben und mit Salz und Muskat wuerzen. Unter Wenden goldbraun braten. 6. Chicoree in der Mitte eines Tellers anrichten, Fischfilet daraufsetzen, mit der Sauce umgiessen. Kartoffeln um den Fisch legen. * Quelle: Stern 39/96 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fisch, Gemuese, Kartoffel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 15829 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 8741 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10038 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |