Rezept Filet mit Fenchel und Orangen im Teig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filet mit Fenchel und Orangen im Teig

Filet mit Fenchel und Orangen im Teig

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15519
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3134 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knollensellerie !
ist eine verdickte, etwa spielballgroße Wurzel. Den würzigen Geschmack geben Ihm die ätherischen Öle. Außerdem enthält Knollensellerie Kalium, Kalzium, Vitamin E, B6 und Folsäure.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
150 g Magerquark
100 ml Milch
100 ml Oel; (1)
25 ml Oel; (2)
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
300 g Mehl
1  Pk. Backpulver
500 g Schweinefilet
2  Fenchelknollen
3  Orangen
200 g Schlagsahne
150 g Edelpilz-Kaese
3  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Filet mit Fenchel und Orangen im Teig:

Rezept - Filet mit Fenchel und Orangen im Teig
1. Quark, Milch, Oel (1) und etwas Salz gut verruehren. Mehl und Backpulver mischen und unterkneten. 2. Fleisch in Oel (2) ca. 10 Minuten braten. Herausnehmen, wuerzen. Fenchel putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Im Bratfett kurz duensten. Orangen filetieren, Saft auffangen. Sahne erhitzen. Zwei Drittel des Kaeses darin schmelzen und abschmecken. Zwei Eigelb mit zwei Essloeffeln Orangensaft verruehren. Sosse damit legieren. 3. Zwei Drittel des Teiges auf bemehlter Flaeche ausrollen. In eine gefettete flache Auflaufform (30 cm lang) legen. Fleisch in Scheiben, Orangen und Fenchel darauf verteilen. Sosse und Rest Kaese daruebergeben. 4. Rest Teig in drei lange Straenge formen und flechten. Auf den Teigrand setzen. Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und den Teigrand damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175GradC ca. 40 Minuten backen. * Quelle: kochen & geniessen 2/92 Erfasst von Elisabeth Hafeneger Stichworte: Hauptspeise, Auflauf, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7206 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8065 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 7162 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |