Rezept Filet mit Aepfeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filet mit Aepfeln

Filet mit Aepfeln

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6656
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3074 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Schweinefilet (600g)
- - Pfeffer
- - Salz
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2  Aepfel in Spalten
100 g Sahne
1 cl Apfelschnaps
- - Zitronensaft
2 El. Oel
Zubereitung des Kochrezept Filet mit Aepfeln:

Rezept - Filet mit Aepfeln
Das Filet in duenne Scheiben schneiden und mit Oel in der Pfanne kurz anbraten. Herausnehmen, mit Pfeffer und Salz wuerzen, warmstellen. In dem Fett die Zwiebel anbraten, mit Apfelschnaps abloeschen. Knoblauch und Sahne zugeben, etwas einkochen. Die Apfelspalten mit Zitronensaft betraeufeln und in dem Fond mitduensten. Filetscheiben mit Apfelspalten und Sosse servieren. Stichworte: News, Filet, Schweinefleisch, Schweinefilet, News, Aepfel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4421 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6532 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Iss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes AussehenIss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes Aussehen
Das Auge isst mit, sagt der Volksmund – und diese Weisheit gilt auch in punkto Essen und Schönheit. Je bunter der Teller, desto anregender wirkt die Mahlzeit auf die Psyche und desto mehr profitieren Haut und Haare von dem Farbenspiel.
Thema 10633 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |