Rezept Filet im Knuspermantel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Filet im Knuspermantel

Filet im Knuspermantel

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24036
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6322 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kochfisch darf nicht kochen !
Lassen Sie den Kochfisch nur ziehen. Er darf niemals kochen, weil er dadurch zu leicht zerfällt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1000 g Kartoffeln (mehligkochend)
125 g Butter
4  Eigelbe
1  Ei
- - etwas Salz und Pfeffer
1  Schuß Muskatnuss; frischgerieben
800 g Rinderfilet (Mittelstück)
3  Öl
50 g Schalotten
200 g Champignons
1  Mehl (15g)
3  Gehackte Petersilie
500 g Tiefkühlblätterteig
5  Roher Schinken (150g)
1/4 l Rinderfont (Glas)
1/4 l Rotwein (Burgunder)
4  Sahne (30%)
1  (gestrichen) Speisestärke
Zubereitung des Kochrezept Filet im Knuspermantel:

Rezept - Filet im Knuspermantel
Kartoffeln gar kochen, abgießen, schälen und durch die Presse drücken. Flöckchenweise 80 g Butter darunterrühren, dann nach und nach zwei Eigelbe. Das Ei verquirlen, die Hälfte davon ebenfalls daruntermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Backblech mit Backpapier belegen. Kartoffelmasse in den Spritzbeutel füllen, durch die große Sterntülle Rosetten darauf spritzen. Mit restlichem Ei bestreichen. Rinderfilet salzen und pfeffern, im Öl rundum kräftig anbraten, abkühlen lassen. Schalotten schälen, Pilze putzen, beides hacken. In restlicher Butter andünsten, salzen und pfeffern. Mehl darüberstäuben, Petersilie hinzufügen, durchrühren und abkühlen lassen. Blätterteig drei Millimeter dick ausrollen, erst Schinken, dann Champignonmischung darüber verteilen. Rinderfilet daraufsetzen, in den Teig einrollen, an Längskante und Enden fest zusammendrücken. Fettfangschale mit Backpapier belegen, Filetrolle daraufsetzen. Restliche Eigelbe verquirlen und Teig damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad in etwa 35 Minuten goldgelb backen (mittlere Schiene). Nach 15 Minuten Blech mit den Kartoffelrosetten auf die unterste Schiene des Ofens schieben und mitbacken lassen. Unterdessen Fond mit Wein und Sahne auf die Hälfte einkochen. Speisestärke in etwas kaltem Wasser verquirlen, unter die Sauce rühren, aufkochen. Salzen und pfeffern, dann zugedeckt warm halten. Filet aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie locker bedecken, warm stellen. Ofengrill einschalten, Kartoffelrosetten darunterschieben, in zwei bis drei Minuten goldgelb überbacken. Filetrolle in Portionen schneiden, auf sechs vorgewärmte Teller verteilen. Kartoffelrosetten hinzufügen, Sauce mit Schneebesen nochmals durchschlagen und angießen. Pro Person etwa 980kcal/4105kJ Getränketip dazu: trockener Spätburgunder von der Ahr oder aus Baden

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 8900 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5441 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Schokoladenfestival chocolART in TübingenSchokoladenfestival chocolART in Tübingen
Beim Internationalen Schokoladenfestival „chocolART“ verwandelt sich Tübingen seit dem Jahr 2005 jeden Winter aufs Neue in Deutschlands Schokoladen-Hauptstadt.
Thema 4435 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |