Rezept Feuriges vom Schwein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feuriges vom Schwein

Feuriges vom Schwein

Kategorie - Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25842
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2052 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johannisbeere !
Als Marmelade gut gegen verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 ml Halbtrockener Sherry
1 kg Schweineschnitzel
- - in duennen Scheiben
6  Knoblauchzehen
30 g Frischer Ingwer
1 El. Gemahlener Kreuzkuemmel
1/2 Tl. Gemahlener Zimt
1/2 Tl. Schwarzer Pfeffer
1/2 Tl. Muskat
1/2 Tl. Gemahlene Nelken (evtl)
1/2 Tl. Gemahlener Kardamon (evtl)
2 mittl. Zwiebeln
4 El. Oel
2 Tl. Salz
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Feuriges vom Schwein:

Rezept - Feuriges vom Schwein
Chili ca. 10 Minuten im Sherry einweichen. Fleisch in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schaelen, grob wuerfeln. Chili, Knoblauch und Ingwer z.B. im Moerser zerdruecken. Dann mit Sherry mischen. Mit den Gewuerzen unter das Fleisch ruehren. Zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen. Zwiebeln schaelen. Fleisch abtropfen lassen und die Marinade dabei auffangen. Oel in einem Braeter erhitzen. Zwiebeln und Fleisch unter Wenden darin anbraten. Marinade zufuegen und alles zugedeckt bei milder Hitze ca. 10 Minuten schmoren. Zwischendurch umruehren. Mit Salz und Zucker abschmecken. Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunden. Pro Portion ca. 200 kcal / 840 kJ. Quelle: Bella Heft 30/1996

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 30932 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 18929 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Bioäpfel haben viel Biss und innere WerteBioäpfel haben viel Biss und innere Werte
Die Deutschen lieben keine Obstart so sehr wie den Apfel. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Frischäpfeln liegt laut baden-württembergischem Landwirtschaftsministerium bei etwas über 17 Kilogramm.
Thema 5411 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |