Rezept Feuriger Weißkohl Topf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feuriger Weißkohl-Topf

Feuriger Weißkohl-Topf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2293
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5617 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frischer Salat !
Servieren Sie frischen Salat getrennt von der Marinade. Jeder kann sich dann seinen Salat am Tisch je nach Geschmack selber mischen. Und sollte es Reste geben, dann lassen sie sich voneinander getrennt viel besser aufbewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
40 g Schweineschmalz oder Öl
500 g Rindfleisch (Keule)
3  mittelgroße Zwiebeln
2 El. Sojasauce
- - Pfeffer
1  Pr. Cayennepfeffer
- - Paprikapulver
- - getr. Thymian
- - gem. Kümmel
3/4 l Fleisch- oder Gemüsebrühe (Instant)
250 g Weißkohl 3 Kartoffeln
2  rote Paprikaschoten
Zubereitung des Kochrezept Feuriger Weißkohl-Topf:

Rezept - Feuriger Weißkohl-Topf
Fett im Topf erhitzen, das kleingewürfelte Fleisch und die in Ringe geschnittenen Zwiebeln darin auf 2 oder Automatik-Kochplatte 9-10 anbraten. Mit Sojasauce, Gewürzen und Kräutern würzen. 1/3 der Brühe zugießen, aufkochen und alles 45 Minuten im geschlossenen Topf auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 schmoren lassen. Weißkohl putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden, den Kohl in Streifen schneiden. Geschälte Kartoffeln würfeln, Paprikaschoten halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen, in Streifen schneiden. Vorbereitetes Gemüse zum Fleisch geben, restliche Brühe angießen und alles weitere 30 Minuten garen. Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18621 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?
Was geschieht beim Kochen? Kürzlich noch hat diese Frage überhaupt niemand gestellt. Kochen war erlernbares Handwerk, bestimmt durch klar umgrenztes Wissen und über Generationen überlieferte Traditionen.
Thema 53297 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8280 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |