Rezept Feurige Rouladen auf buntem Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feurige Rouladen auf buntem Reis

Feurige Rouladen auf buntem Reis

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16011
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3652 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
6  Schweinerouladen (je ca. 150 g)
5 El. Paprikamark oder Tomatenmark
1/2 Tl. Sambal Oelek
750 g Zucchini
100 g Schafskaese
3 El. Oel
3/8 l Bruehe, klare
500 g Langkornreis
- - Salz
1 Bd. Thymian
125 g Schlagsahne
2 El. Sossenbinder, heller
- - Kirschpaprika, scharf eingelegte oder
- - Tomatenpaprika
- - Holzspiesschen
Zubereitung des Kochrezept Feurige Rouladen auf buntem Reis:

Rezept - Feurige Rouladen auf buntem Reis
Fleisch waschen und trockentupfen. Paprikamark und Sambal Oelek verruehren. 2/3 der Mischung auf die Fleischscheiben streichen. 2 Zucchini der Laenge nach in duenne Scheiben schneiden. Auf die Rouladen legen. Schafskaese grob zerbroeckeln und auf die Zucchini streuen. Rouladen fest aufrollen und mit Spiesschen feststecken. Oel in einem breiten Topf erhitzen. Rouladen darin rundherum 6 - 8 Minuten goldbraun anbraten. Bruehe und uebrige Paprikamischung zufuegen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Reis bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen. Uebrige Zucchini in kleine Wuerfel schneiden. Thymianblaettchen, bis auf einige Stiele zum Garnieren, von den Stielen streifen. Zucchini und Thymian ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Reis geben. Rouladen aus dem Fond nehmen und warm stellen. Sahne und Sossenbinder einruehren, erneut aufkochen lassen. Sosse mit Salz und eventuell Sambal Oelek wuerzig abschmecken. Rouladen mit dem Zucchini-Reis auf einer Platte anrichten. Mit uebrigem Thymian und Kirschpaprika garniert servieren. Erfasser: Stichworte: Rouladen, Schwein, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Hecht im Karpfenteich oder auf dem TellerDer Hecht im Karpfenteich oder auf dem Teller
Der europäische Hecht (Esox lucius) ist ein Süßwasserfisch, der aber auch in brackigen Gewässern überleben kann.
Thema 5075 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?
Messer, Gabel, Löffel - das Dreigestirn des Bestecks scheint uns in der westlichen Welt unverzichtbar. Dass es auch anders geht, ist zwar bekannt, wird aber nicht wirklich ernst genommen.
Thema 12718 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 66762 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |