Rezept Feurige Kuttelsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feurige Kuttelsuppe

Feurige Kuttelsuppe

Kategorie - Suppe, Eintopf, Kuttel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27882
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2989 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Artischocke !
Artischocken sind ein besonders wertvolles Gemüse.Es dient der Senkung von Blutfetten,stärkt die Galle und baut die Leber enorm auf. Vorallem fördert Sie den Zellwiederaufbau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1200 g Gekochte Kutteln; in 1 cm breite Streifen
3 El. Limettensaft
2  Schweinsfuesse; gespalten und gesaeubert
4.5 l Leichte Bouillon
300 g Gepoekeltes Rindfleisch
2  Zwiebeln; grob gehackt
3  Schalotten; gehackt
1  Stange Bleichsellerie grob gehackt
400 g Pintobohnen; ersatzweise auch schwarze Bohnen ueber Nacht eingeweicht
- - abgetropft
4 mittl. Kartoffeln; in 1/2 cm grosse Wuerfel geschnitten
10  Gruene Oliven; entsteint
1 El. Sultaninen
1  Gruene Paprikaschote entkernt,grob gehackt
2  Gruene Chilischoten entkernt und gehackt
0.125 Tl. Muskatnuss; gerieben
0.125 Tl. Nelkenpulver
- - Oskar Marti Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Feurige Kuttelsuppe:

Rezept - Feurige Kuttelsuppe
Die Kutteln in eine Schuessel geben, mit Limettensaft betraeufeln und ziehen lassen. Die Schweinsfuesse in der Bouillon 2 1/2 bis 3 Stunden kochen. Etwa 1 bis 1 1/2 Stunden nach dem Aufsetzen der Schweinsfuesse das gepoekelte Rindfleisch und die Bohnen beigeben und leicht mitkoecheln lassen. Sobald die Schweinsfuesse und das Rindfleisch gar sind, beides in 1 cm grosse Wuerfel schneiden und mit den Kutteln und allen uebrigen Zutaten in die Suppe geben. Nochmals 30 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln und das Gemuese gar sind. Wenn noetig etwas Fluessigkeit nachgiessen und die Suppe pikant abschmecken. Als Beilage Scheiben von franzoesischem Stangenbrot mit Knoblauchbutter bestreichen und knusprig toasten. Tip: Diese Suppe koennen Sie heiss in Einmacheglaeser abfuellen und zugedeckt 30 Minuten bei 95 Grad sterilisieren. Mindestens 3 Monate haltbar und sofort servierbereit. :Fingerprint: 21535239,101318703,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5022 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 6329 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 17272 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |