Rezept Feuerzangenbowle II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feuerzangenbowle II

Feuerzangenbowle II

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8096
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4629 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 l Weisswein
1 l Rotwein
- - (beides trocken, sonst wird die Bowle zu suess)
- - Zitronen- und Orangenscheiben
- - (von je 1-2 Fruechten) 3 Zimtstangen 5 Nelken
1  Zuckerhut
- - etwa 3/4 Flasche Rum
- - (mindestens 54 %, sonst brennt's nicht)
Zubereitung des Kochrezept Feuerzangenbowle II:

Rezept - Feuerzangenbowle II
Den Wein am besten erst auf der Herdplatte heiss machen; das Obst und die Gewuerze gleich zugeben. Ab mit dem Pott auf's Rechaud, Zuckerhut drauf, mit Rum traenken, Licht aus!!! , anzuenden. Solange Rum auf den Zuckerhut (mit 'nem Sossenloeffel mit langem Stiel - wir wollen uns ja nicht die Finger verbrennen, gelle?), Bis dieser geschmolzen ist (das ist bei uns so nach ca. 'ner 3/4 Flasche Rum passiert; viel mehr sollte man auch nicht nehmen, ausser man mag den durchdringenden Rumgeschmack). ** From: margot_decker%bn@zermaus.zer.sub.org Date: Sat, 20 Nov 1993 04:05:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Getraenke, Alkoholisch, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Algen - Speisealgen das Gemüse der ZukunftAlgen - Speisealgen das Gemüse der Zukunft
Wenn wir von Algen sprechen, denken wir in der Regel an etwas Ähnliches wie Seetang, an Schaumberge am Strand oder ein zugewuchertes Aquarium.
Thema 7802 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3849 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 10241 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |