Rezept Feuertoast

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feuertoast

Feuertoast

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14327
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4468 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
500 g Zwiebeln
1000 g Fleisch v. Rind/Wild o. gem.
1  Scheibe Raeucherspeck
500 ml Zigeunersosse
2  Zwiebeln
1 klein. Lauch
1  Bd. Petersilie
200 ml Fleischbruehe
- - Curry
- - Chili
- - Salz
- - Pfeffer
6  Scheibe Schwarzbrot
1 klein. Becher Sauerrahm
- - Radieschen
Zubereitung des Kochrezept Feuertoast:

Rezept - Feuertoast
Zwiebel und Speck wuerfeln und anschmoren. Das geschnetzelte Fleisch dazugeben und anschwitzen. Lauch und Petersilie dazugeben und einige Minuten mitschmoren lassen. Die Zigeunersosse dazugiessen (Ich mach die Sosse am liebsten selber aus fr. Paprika, Zucker, Zwiebel, Essig, Knoblauch und Salz -> umstaendlich, aber gut) Mit der Fleischbruehe angiessen und mit den Gewuerzen (schoen scharf) abschmecken. 15 - 20 Min. bei kleiner Flamme ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren den Rahm in die nicht mehr kochende Sosse einruehren und ggfs. nachwuerzen. Schwarzbrot toasten und auf warmen Tellern anrichten. Reichlich mit der (dickfluessigen) Sosse bedecken und mit duennen Zwiebelringen garnieren. Dazu passen Bier, weitere Zwiebelringe und Radieschenscheiben. Die Sache mit den Radieschen habe ich selbst aber noch nie probiert. ** Gepostet von Dietrich Krieger Date: Tue, 07 Feb 1995 Stichworte: Main, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10689 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6519 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 8153 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |