Rezept Feuerraclette

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feuerraclette

Feuerraclette

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10028
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2839 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Feuerraclette:

Rezept - Feuerraclette
600.00 g Schweinenacken Salz Pfeffer, frisch gemahlen 1.00 tb Grillgewuerzsalz 2.00 Knoblauchzehen, gehackt 2.00 Peperoni, gehackt Fett zum Braten 2.00 Zwiebeln, gehackt 1.00 sm Stange Lauch, - feingeschnitten 250.00 g Kidneybohnen aus der Dose 2.00 tb Tomatenmark 150.00 ml Sangrita Picante 150.00 ml Bratensosse, gebunden 2.00 tb Honig 2.00 tb Obstessig 1.00 ts Majoran 1.00 ts Thymian 400.00 g Raclettekaese Den Schweinenacken in kleine Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit Gewuerzsalz einreiben. Die Knoblauchzehen und die Peperoni in Fett anschwitzen und den Schweinenacken darin braten. Das Gemuese anschwitzen, die Kidneybohnen, das Tomatenmark, den Sangria und die Bratensosse dazugeben, abschmecken. Den Kaese im Raclettegrill schmelzen, das Fleisch und die Beilagen portionsweise damit ueberziehen. ** Gepostet von Michael Gritz Date: Mon, 15 Aug 1994 Stichworte: Fleisch, Pikant, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biomarkt und Bio Lebensmittel boomen in DeutschlandBiomarkt und Bio Lebensmittel boomen in Deutschland
Artgerechte Tierhaltung, geringe Schadstoffbelastung und vor allem der Wunsch nach einer gesunden Ernährung sind die wesentlichen Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher zu Bio-Produkten greifen.
Thema 13285 mal gelesen | 17.05.2007 | weiter lesen
Der Frühlings-Salat von AldiDer Frühlings-Salat von Aldi
Der Frühling hat gegonnen auch wenn man es noch nicht so spürt, aber das Verlangen nach einem gesunden Salat ist jetzt schon da.
Thema 9457 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 9231 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |