Rezept Fettuccini alla Romana

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fettuccini alla Romana

Fettuccini alla Romana

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8776
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4670 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frisches Brot !
Brot – auch selbstgebackenes – lässt sich hervorragend einfrieren. So haben Sie stets einen Vorrat an frischem Brot im Haus. Das gilt auch für Semmeln bzw. Brötchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15 g getrocknete Steinpilze
1  Zwiebel
4  Tomaten
100 g Butter
250 g Huehnerleber
150 ml Weisswein
100 ml Huehnerbruehe (Instant)
- - Salz
- - Pfeffer
400 g Fettuccine (Bandnudeln)
3  Scheiben luftgetrockneter Schinken
40 g Butter
60 g Parmesan
60 g Pecorino
Zubereitung des Kochrezept Fettuccini alla Romana:

Rezept - Fettuccini alla Romana
Steinpilze in lauwarmen Wasser einweichen. Zwiebel abziehen, klein hacken. Tomaten ueberbruehen, enthaeuten und entkernen, wuerfeln und zusammen mit den Pilzen in 40 g heisser Butter geben, salzen und umruehren. In einer Pfanne 20 g Butter zerlassen, Zwiebel zugeben, duensten. Huehnerleber sorgfaeltig putzen, abspuelen, trockentupfen und in kleine Wuerfelschneiden. 40 g Butter in einer separaten Pfanne erhitzen, Leber darin rasch anbraten, mit Weisswein abloeschen. Leber aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Bratensatz mit Huehnerbruehe (Instant) loesen. Zwiebel, Tomaten und Pilze hinzufuegen. Etwa 20 Minuten koecheln lassen, bis die Sosse saemig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fettuccine (Bandnudeln) al dente kochen. Den luftgetrockneter Schinken zusammen mit der Leber unter die Sosse mischen. Kurz erhitzen und nochmals abschmecken. Die Bandnudeln in eine vorgewaermte Schuessel geben, mit 40 g Butter, Parmesan und Pecorino mischen. Die Sosse daruebergeben. Sofort servieren. Dazu passt wohl ein Frascati ganz gut! Ohne Wein sind das pro Portion 830 kcal/3500 kJ. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Sat, 09 Apr 1994 15:20:59 +0000 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Zer, Nudelgerichte, Sossen, Nudelsossen, Italienisch, Bandnudeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7206 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Surströmming - Hering als Delikatesse aus SchwedenSurströmming - Hering als Delikatesse aus Schweden
Wer sich für Schweden interessiert, hat in jedem Fall schon von dem legendären, ebenso berüchtigten wie geliebten Surströmming gehört. Dieser Fisch spaltet die schwedische Nation. Es gibt extreme Fans und entschiedene Gegner dieses Nahrungsmittels.
Thema 23571 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 12139 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |