Rezept Fettuccini "Alfredo"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fettuccini "Alfredo"

Fettuccini "Alfredo"

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5677
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8574 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
340 g Fettuccini
90 g Butter
150 ml Sahne
1/2 Tl. Salz
1  Schuß Muskatnuss, gemahlen nach Belieben mehr
- - Pfeffer, weis; a. d. M.
90 g Parmesan, frisch; gerieben
2 El. Petersilie; gehackt
1  Petersilienzweig; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Fettuccini "Alfredo":

Rezept - Fettuccini "Alfredo"
Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abtropfen lassen und in den trockenen Topf zurueckgeben. Butter und Sahne in einer grossen Pfanne bei mittlerer Hitze unter Ruehren zum Kochen bringen, bis die Butter schmilzt und die Mischung Blasen wirft. Dann unter staendigem Ruehren 2 Minuten weiterkochen. Salz, Pfeffer (reichlich) und Muskat unterruehren. Pfanne vom Herd nehmen und nach und nach den Kaese einruehren, bis die Masse gruendlich vermischt und glattgeruehrt ist. Noetigenfalls die Pfanne nochmals auf die Flamme geben, damit sich der Kaese gut vermischt. Auf keinen Fall wieder kochen, da der Kaese sonst klumpt oder zaeh wird. Die Sauce ueber die Nudeln in dem Topf geben und mit 2 Gabeln bei geringer Hitze vermischen, bis die Sauce eindickt und alle Nudeln gleichmaessig mit der Sauce bedeckt sind. mit der Petersilie bestreuen, garnieren und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14412 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Horst Lichter - die rheinische Frohnatur am KochtopfHorst Lichter - die rheinische Frohnatur am Kochtopf
Dass der 1962 geborene Horst Lichter einmal einen derartigen Bekanntheitsgrad erreichen würde, hat er sich wohl selbst nie träumen lassen.
Thema 8776 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6594 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |