Rezept Fettuccine Alla Romana

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fettuccine Alla Romana

Fettuccine Alla Romana

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11621
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4233 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidelbeere !
Stärken die Darmschleimhaut nach Magen und Darmerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15 g getrocknete Steinpilze
1  Zwiebel
4  Tomaten
40 g Butter (1)
- - Salz
20 g Butter (2)
250 g Huehnerleber
40 g Butter (3)
150 ml Weisswein
100 ml Huehnerbruehe; (Instant)
- - Salz
- - Pfeffer
400 g Fettuccine (Bandnudeln)
3  Scheibe luftgetrockneter Schinken
40 g Butter (4)
60 g Parmesan
60 g Pecorino
Zubereitung des Kochrezept Fettuccine Alla Romana:

Rezept - Fettuccine Alla Romana
Getrocknete Steinpilze in lauwarmen Wasser einweichen. Zwiebel abziehen, klein hacken. Tomaten ueberbruehen, enthaeuten und entkernen, wuerfeln und zusammen mit den Pilzen in heisser Butter (1) geben, Salzen und umruehren. In einer Pfanne Butter (2) zerlassen, Zwiebel zugeben, duensten. Huehnerleber sorgfaeltig putzen, abspuelen, trockentupfen und in kleine Wuerfelschneiden. Butter (3) in einer separaten Pfanne erhitzen, Leber darin rasch anbraten, mit Weisswein abloeschen. Leber aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Bratensatz mit Huehnerbruehe (Instant) loesen. Zwiebel, Tomaten und Pilze hinzufuegen. Etwa 20 Minuten koecheln lassen, bis die Sosse saemig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fettuccine (Bandnudeln) al dente kochen. Scheiben luftgetrockneter Schinken zusammen mit der Leber unter die Sosse mischen. Kurz erhitzen und nochmals abschmecken. Die Bandnudeln in eine vorgewaermte Schuessel geben, mit Butter (4) und Parmesan und Pecorino mischen. Die Sosse daruebergeben. Sofort servieren. Dazu passt wohl ein Frascati ganz gut! Ohne Wein sind das pro Portion 830 kcal/3500 kJ. * Quelle: Modified by Bollerix posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Tue, 07 Feb 1995 Stichworte: Nudelsauce, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Orangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backenOrangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backen
Neben den ringförmigen Donuts sind die Muffins die Lieblingsbackwaren der Amerikaner. In den USA werden sie das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Variationen angeboten und erobern inzwischen auch die deutschen Backküchen.
Thema 7169 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Kalium - ein lebenswichtiges ElektrolytKalium - ein lebenswichtiges Elektrolyt
Nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern 3,5 – 5,5 Millimol pro Liter – so sieht der ideale Kaliumwert im Blutserum aus. Das unscheinbare, für den menschlichen Organismus unverzichtbare Alkalimetall im Zellinneren gleicht einer Schaltzentrale, in der alle Fäden zusammenlaufen.
Thema 4778 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 10037 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |