Rezept Festliches Filetgericht

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Festliches Filetgericht

Festliches Filetgericht

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1017
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8131 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sellerie !
stärkt die männliche potenz, Verdauungsfördernd, reinigt das Blut, beruhigt die Nerven

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Schweinefilets (600 g)
- - Curry, Paprika edelsüß
2 El. Butter o. Margarine
250 g Gehacktes (halb und halb)
- - Salz, weißen Pfeffer
250 g sehr kleine Zwiebeln
250 g frische Champignons
10  Cocktailwürstchen
1 Dos. geschälte Tomaten (530 g)
- - je 1 rote und grüne Paprika
1 klein. Zwiebel
1  Apfel
1/2 El. Curry
1 El. Butter
1 El. Mehl
- - Tomatenbrühe
1/8 l Würfelbrühe
- - Salz
- - Paprika edelsüß
Zubereitung des Kochrezept Festliches Filetgericht:

Rezept - Festliches Filetgericht
1. Filets in 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Curry und Paprika würzen. In erhitztem Fett bräunen und in eine feuerfeste Form geben. 2. Gehacktes mit Salz und Pfeffer würzen und zu Fleischklößchen formen, ebenfalls braten und in die Form legen. 3. Zwiebeln, Pilze und Würstchen anbraten. Aufs Fleisch schichten. 4. Tomaten abtropfen lassen. Brühe auffangen. Paprika in Ringe, Tomaten in Stücke schneiden. Beides in die Form geben. Salzen. Form geschlossen in den auf 200° vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. 30 Minuten backen. 5. Für die Soße Zwiebel und Apfel reiben. Fett in einem Topf erhitzen, darin die Zwiebel und den Apfel anbraten, mit Curry würzen und mit Mehl anschwitzen. Tomaten- und Würfelbrühe zugießen. Abschmecken. Soße extra reichen. Dazu paßt: Reis

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marcel Boulestin - der Welt erster FernsehkochMarcel Boulestin - der Welt erster Fernsehkoch
Noch nicht einmal ein Jahrhundert alt ist die Geschichte der Fernsehköche. Die Engländer waren es, die als erste in den Genuss einer Kochsendung kamen, die dank der BBC in regelmäßigem Abstand über den Bildschirm flimmerte.
Thema 5173 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 8554 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6577 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |