Rezept Fenchelsalat mit Orangen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fenchelsalat mit Orangen

Fenchelsalat mit Orangen

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23279
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6907 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürze und Tee !
möglichst nicht nebeneinander lagern, sonst besteht die Gefahr dass das Gewürzaroma auf den Tee abfärbt. Sowohl Tee als auch Gewürze lagert man am besten trocken und in verschließbaren Behältern und nicht in der Nähe des Herdes. Die Wärme bekommt den empfindlichen Aromen gar nicht gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 klein. Fenchelknollen (insgesamt 500 g)
1/2 Tas. Weinessig
- - Salz
- - Pfeffer, weißer
1 Prise Knoblauchsalz
6 El. Olivenöl
2 gross. Orangen
1/2 Dos. Joghurt
- - Paprika, edelsüß
3 El. Tomatenketchup
1 Prise Zucker
50 g Walnußkerne
1/2 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Fenchelsalat mit Orangen:

Rezept - Fenchelsalat mit Orangen
Die Fenchelknollen putzen. Welke Blattschichten entfernen. Waschen. Vom Stiel bis zur Wurzel hin in feine Scheiben schneiden. In eine große Schüssel legen. Weinessig darübergießen. Salz, Pfeffer und Knoblauchsalz drüberstreuen. Öl darüber verteilen und vorsichtig mischen. 30 Minuten ziehen lassen. Orangen schälen. In dünne Scheiben schneiden. Abwechselnd mit dem marinierten Fenchel in ein großes Salatglas schichten. Joghurt mit Paprika und Salz kräftig abschmecken. Tomatenketchup und die Prise Zucker einrühren. Über den Salat gießen, aber den Salat noch nicht mischen. Mit halbierten und gehackten Walnußkernen und gewaschener, trockengetupfter Petersilie garnieren. Sofort servieren, aber erst am Tisch mischen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 8862 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Vincent Klink - ein Meisterkoch aus SchwabenVincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben
Schwaben gelten als gemütlich, und auch Vincent Klink geht Genuss über alles. Doch dafür ist der Meisterkoch bereit zu kämpfen.
Thema 9893 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16533 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |