Rezept Fenchelrisotto mit Chorizo

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fenchelrisotto mit Chorizo

Fenchelrisotto mit Chorizo

Kategorie - Teigwaren, Gemüse, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27473
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5154 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überglänzen !
Einstreichen von Lebensmitteln (z.b. Braten mit Honig), umihnen ein appetitliches Aussehen zu geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
3  Knoblauchzehen
2-3 El. Olivenöl
2 Tas. Risottoreis (Carnaroli aus Italien oder Bomba aus Spanien)
2  Fenchelknollen
1/8 l Weißwein
1 l Fenchelkochsud
2  Chorizo (Knoblauchwürste)
50 g frisch geriebener Parmesan
25 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Fenchelrisotto mit Chorizo:

Rezept - Fenchelrisotto mit Chorizo
Für dieses Gericht wird ein Sofrito von Zwiebel und Knoblauch angesetzt, Risottoreis zugefügt, gewürfelter Fenchel mitgedünstet, zuerst mit Weißwein, dann mit Gemüse- oder leichter Hühnerbrühe aufgefüllt. Gegen Ende der Kochzeit kommen Würfel von scharfer Knoblauchwurst, geriebener Parmesan und etwas Butter dazu. Der Fenchelrisotto ist ein ganzes, eigenständiges Essen - dazu passt ein frischer Tomaten- oder ein bunter Blattsalat. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und im heißen Öl andünsten. Den Reis hinzuschütten und mitschmurgeln lassen. Schließlich auch den Fenchel fein gehackt zufügen. Mit Wein ablöschen und köcheln, bis alle Flüssigkeit verkocht ist. Dann nach und nach, schöpfkellenweise den Kochsud angießen, dabei stets leise köcheln lassen, bis die Reiskörner weich sind, aber noch Biss aufweisen. Immer wieder rühren, damit nichts ansetzt. Inzwischen die Chorizo längs vierteln und dann quer in dünne Scheibchen schneiden. Für die letzten fünf Minuten im Risotto mitköcheln. Ganz zum Schluss den Käse und die Butter einarbeiten. Das feingehackte Fenchelgrün darüber streuen und unverzüglich zu Tisch bringen. Dazu einen kräftigen, säurearmen Weißwein servieren. Wir haben einen Etna Bianco aus Sizilien dazu probiert und sehr gut gefunden. http://www.wdr.de/tv/service/essen/rezept/000303_6.html

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essen im Büro: Achten Sie auf Ihre Ernährung!Essen im Büro: Achten Sie auf Ihre Ernährung!
Ernährungsexperten und Sportler wissen es schon lange: Die Leistungsfähigkeit unserer Körpers hängt ganz entscheidend mit unserer Ernährung zusammen.
Thema 3204 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9299 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 36935 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |