Rezept Fenchel Paprika Wurst

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fenchel-Paprika-Wurst

Fenchel-Paprika-Wurst

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19124
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4684 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1500 g Schweinefleisch, durchwachsen
2  Meter Wurstdarm
1 dl Orangensaft
1 1/2 El. Salz
1/2 Tl. Pfeffer
1 Tl. Fenchelsamen
1 1/2 Tl. Paprika, edelsuess
1 Tl. Majoran
2 El. Oel
Zubereitung des Kochrezept Fenchel-Paprika-Wurst:

Rezept - Fenchel-Paprika-Wurst
Den Wurstdarm mehrere Stunden - am besten ueber Nacht - in Orangensaft einlegen. Das Fleisch in schmale Streifen und anschliessend in moeglichst kleine Wuerfelchen schneiden. Das Fleisch in eine grosse Schuessel legen und im Kuehlschrank durchkuehlen lassen. Salz und Gewuerze zugeben und gut vermischen. Den Wurstdarm in lauwarmem Wasser gruendlich waschen und mit der Fleischmischung fuellen. Den Darm etwa alle 12 cm mit Kuechengarn abbinden. Die Wuerste 1 Tag im Kuehlschrank abstehen lassen. Danach in wenig Oel langsam braun braten. * Quelle: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Herbst in der Kueche Hallwag, 1994 ISBN 3-444-10433-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Wurst, Schwein, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 8181 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 53742 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 14215 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |