Rezept Fenchel Kartoffel Puffer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fenchel-Kartoffel-Puffer

Fenchel-Kartoffel-Puffer

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19758
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5379 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frisches Brot !
Brot – auch selbstgebackenes – lässt sich hervorragend einfrieren. So haben Sie stets einen Vorrat an frischem Brot im Haus. Das gilt auch für Semmeln bzw. Brötchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
1/2 klein. Fenchelknolle (ca. 150 g)
200 g Kartoffel
2  Eier
2 El. Hirseflocken
1 El. Mehl
- - Salz
- - Muskat
- - Fett; zum Ausbacken
150 g Frischkaese
100 g Joghurt (3,5% Fett)
- - Pfeffer
- - Gemahlene Fenchelsamen
Zubereitung des Kochrezept Fenchel-Kartoffel-Puffer:

Rezept - Fenchel-Kartoffel-Puffer
Fuer Babys und Kleinkinder: Schnelles Mittagessen Fenchel beruhigt den Magen, Kartoffeln liefern wertvolles Eiweiss und Vitamine: Mit diesem Gericht koennen Sie kleine Gemuesemuffel ganz leicht ueberlisten. Fenchel waschen und putzen, die gruenen Blaettchen zur Seite legen. Kartoffeln waschen und schaelen. Kartoffeln und Fenchel mit einer Rohkostreibe raffeln. Eier, Hirseflocken und Mehl mit den Raspeln vermengen und mit Salz und Muskat wuerzen. In einer beschichteten Pfanne etwas Fett erhitzen. Pro Puffer etwa 1 EL Teig in das Fett geben und duenne Puffer von beiden Seiten goldbraun braten. Die Puffer aus der Pfanne nehmen und das Fett auf einem Kuechenpapier abtropfen lassen. Frischkaese mit Joghurt cremig ruehren, mit Salz, Pfeffer, Fenchelsamen und Fenchelgruen abschmecken und als Dip zu den Puffern reichen. Tip: Beschichtete Pfannen duerfen nicht so hoch erhitzt werden wie Eisen- oder Edelstahlpfannen, da die Beschichtung darunter leidet. Deshalb koennen Sie in diesen Pfannen auch Fett mit einem niedrigeren Rauchpunkt (wie z.B. Butter) verwenden. Backen Sie die Puffer bei maessiger Hitze: Sie werden dabei nicht zu dunkel, setzen nicht an und werden trotz der milden Hitze schoen knusprig. Pro Portion ca. 300 kcal. * Quelle: Eltern 9/93 ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Kartoffel, Puffer, Baby, Kleinkind, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 6043 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
Hollywood: Die Stadt der Schönen und Reichen, der Stars und Sternchen, nach der die Hollywood-Diät benannt wurde.
Thema 6082 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9857 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |