Rezept Fenchel Gratin mit Kaesekruste und Haselnussrisotto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fenchel-Gratin mit Kaesekruste und Haselnussrisotto

Fenchel-Gratin mit Kaesekruste und Haselnussrisotto

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16691
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4579 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lauch !
bekämpft Bakterien im Darmtrakt, durch sein Lauchöl, fördert es die regenerierung und Aufbau der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
900 g Fenchel
3  Orangen
3 El. Butter
2 El. Mehl
1/8 l Milch
1/8 l Rahm
1/4 Tl. Salz
1  Spur ;Pfeffer
200 g Gorgonzola
1  Pk. Kresse
1  Zwiebel
1 El. Nussoel
2  Tas. Ungeschaelter Reis
2  Tas. Gemuesebruehe
100 g Haselnuesse; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Fenchel-Gratin mit Kaesekruste und Haselnussrisotto:

Rezept - Fenchel-Gratin mit Kaesekruste und Haselnussrisotto
Fenchel putzen, waschen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Orangen schaelen, das Fruchtfleisch filetieren. 2/3 der Butter erhitzen, Mehl darin anschwitzen, mit Milch und Rahm abloeschen. Umruehren und bei schwacher Hitze 10 Minuten weiterkochen. Kaese wuerfeln, die Haelfte davon zum Schmelzen in die Sauce geben. Kresse mit einer Schere abschneiden. Gratinform mit dem restlichen Fett ausstreichen. Fenchel faecherfoermig in die Form schichten und die Orangenspalten darauflegen. Mit Kaesesauce uebergiessen. Erst die Kresse, dann die restlichen Kaesewuerfel darueberstreuen. Im Ofen bei 180 Grad 45 Minuten ueberbacken. Dazu: Haselnussrisotto. Zwiebel schaelen und wuerfeln, im Oel anschwitzen. Reis zufuegen und duensten, bis er glasig wird, dann die Bruehe angiessen. Bei geschlossenem Topf 30 Minuten quellen lassen. Vor dem Servieren die gehackten Nuesse unterheben. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gemuese, Gratin, Fenchel, Kaese, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebkuchen - Nürnberger Lebkuchen weltbekannt und einzigartigLebkuchen - Nürnberger Lebkuchen weltbekannt und einzigartig
In Nürnberg beginnt Weihnachten spätestens im August – schließlich ist die geschichtsträchtige fränkische Metropole das Zentrum der deutschen Lebkuchenbäckerei.
Thema 8172 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Lasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemachtLasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemacht
Sogar in der bunten Welt der Comics hat die Lasagne es zu beträchtlicher Berühmtheit gebracht: Der faule, dicke Kater Garfield liebt nichts mehr als seine Tomatenlasagne, natürlich dick mit Käse überbacken.
Thema 13825 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8384 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |