Rezept Feldsalat mit Speck und Kracherle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feldsalat mit Speck und Kracherle

Feldsalat mit Speck und Kracherle

Kategorie - Vorspeise, Salat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29296
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14585 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2 Tl. Zucker
- - Salz
1 Tl. Senf
4 El. Essig
3 El. Sonnenblumenoel
2 Scheib. Toastbrot
6 Scheib. Speck, durchwachsen sehr duenn geschnitten
50 g Butter
300 g Feldsalat, kleine Roeschen
1 Bd. Radieschen
100 g Champignons, fest
- - Original aus Stern Heft10/97
Zubereitung des Kochrezept Feldsalat mit Speck und Kracherle:

Rezept - Feldsalat mit Speck und Kracherle
Mit einem Schneebesen Zucker, Salz und Senf verruehren, Essig und Oel zugeben und mit etwas lauwarmem Wasser aufgiessen. Toastbrot entrinden und in Wuerfel schneiden. Speckscheiben in duenne Streifen schneiden, Butter schmelzen, den Speck darin knusprig braten. Die Brotwuerfel zugeben und ebenfalls goldbraun braten. Den Feldsalat waschen und putzen, in der abgekuehlten Salatsauce schwenken. Auf Tellern anrichten, den Speck und die Croutons darauf verteilen. Mit Radieschenscheiben und frischen Champignonscheiben bestreuen. : Quelle : Restaurant "Zwickel & Kaps", Marktstrasse 3, 72275 Alpirsbach

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7269 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Grill Fleisch - welches grill fleisch auf den Grill - einfache Ideen!Grill Fleisch - welches grill fleisch auf den Grill - einfache Ideen!
Nicht schon wieder Würstchen! Doch wenn man an allen Ecken und Enden immer den selben 08/15-Geruch von Bratwurst und Steak in der Nase hat, kann sogar einem hartgesottenen Kampfgriller wie mir die Lust zum Grillen vergehen. Also, Ideen müssen her!
Thema 43263 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7921 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |