Rezept Feldsalat mit Sellerie und Croûtons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feldsalat mit Sellerie und Croûtons

Feldsalat mit Sellerie und Croûtons

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 194
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6055 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: gefrorener Buchhalter !
Beschriften und datieren Sie das Eingefrorene, denn „ewig“ soll es ja nicht in der Gefriertruhe bleiben; außerdem kann man nach einer Weile kaum noch Rosenkohl von grünen Stachelbeeren unterscheiden, wenn es nicht darauf vermerkt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Feldsalat
1 gross. Bund Schnittlauch
1  Knollensellerie
2  Zwiebeln
4 Scheib. grobes Vollkornbrot
- - Öl oder Butterschmalz zum Braten
- - Salz
2 El. Sherry-Essig
2 El. Balsam-Essig
2 Tl. körniger Senf
- - weißer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Feldsalat mit Sellerie und Croûtons:

Rezept - Feldsalat mit Sellerie und Croûtons
Den Feldsalat putzen, gruendlich waschen und trocken schleudern. Schnittlauch waschen, trocknen und in feine Ringe schneiden. Beides in einer Schuessel vermischen. Den Sellerie schaelen und in l cm grosse Wuerfel schneiden. Die Zwiebeln pellen und sehr fein wuerfeln. Das Brot ebenfalls in Wuerfel schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen. Die Selleriewuerfel darin anbraten. Nach einigen Minuten die Zwiebeln dazugeben. Salzen und pfeffern. Das Brot extra knusprig braten. Fuer die Salatsauce alle Zutaten verruehren und abschmecken. Den Salat auf Portionstellern anrichten und die Salatsauce darueber verteilen. Die gebratenen Sellerie- und Brotwuerfel neben dem Feldsalat anrichten und sofort warm servieren. Nach Belieben frische, in Knoblauch-Butter gebratene, grosse Scampis dazu servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 11657 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Vegetarisch oder Vegan leben was macht mehr Sinn ?Vegetarisch oder Vegan leben was macht mehr Sinn ?
Vegetarier leben Fleischlos, essen aber tierische Produkte wie Eier, Milch, Butter usw. Veganer meiden Fleisch und auch alle anderen tierischen Produkte.
Thema 26406 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12807 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |