Rezept Feldsalat mit Kalbssteaks

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feldsalat mit Kalbssteaks

Feldsalat mit Kalbssteaks

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2284
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3531 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Feldsalat
1 Dos. Tomaten (400 g Ew.)
3  Zwiebeln
6 El. Öl
2 El. Rotweinessig
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle 2 Tl. Zucker
1 Tl. Basilikum (getr.)
1 Bd. Schnittlauch
4  dünne Kalbssteaks (à 100 g)
Zubereitung des Kochrezept Feldsalat mit Kalbssteaks:

Rezept - Feldsalat mit Kalbssteaks
1. Den Feldsalat putzen, waschen, trockenschleudern. 2. Tomaten mit ihrer Flüssigkeit durch ein Sieb streichen. Zwiebeln pellen, fein würfeln und in 3 El. Öl glasig werden lassen. 3. Tomatenpüree zu den Zwiebeln geben, mit Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Basilikum würzen. 4. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Kalbssteaks in dem restlichen Öl von jeder Seite 1-2 Minuten braten, salzen und pfeffern. 5. Steaks auf einer Platte anrichten, den Feldsalat darauf verteilen und mit der lauwarmen Tomatenvinaigrette bedecken. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Dazu paßt Baguette. Pro Portion ca. 23 g E, 20 g F, 1/ g KH = 336 kcal (1403 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Feldsalat mit Kalbssteaks und Tomaten-Vinaigrette Hauptspeise: Schellfisch mit Senfbutter Nachspeise: Orangencreme

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11137 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Kevin Dundon - Superstar der irischen KücheKevin Dundon - Superstar der irischen Küche
Kevin Dundon ist in seiner Heimat Irland ein wahrer Superstar. Er gilt als das Aushängeschild der irischen Küche und dies sogar über die Inselgrenzen hinaus.
Thema 4624 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 32851 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |