Rezept Feldsalat mit geraeuchertem Aal

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feldsalat mit geraeuchertem Aal

Feldsalat mit geraeuchertem Aal

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11607
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6525 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sautieren !
Kleine, flache Fleisch-, Fisch oder Geflügelstücke in einer flachen Pfanne kurz in heißer Butter braten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Feldsalat
1  Geraeucherter Aal
2  Champignons
4  Wachteleier
2 El. Nussoel
1 El. Traubenkernoel
1 El. Apfel- oder Weissweinessig
- - Grober Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Feldsalat mit geraeuchertem Aal:

Rezept - Feldsalat mit geraeuchertem Aal
Feldsalat saeubern und trocknen. Marinade verruehren, Salat durch die Marinade ziehen und auf einem Teller plazieren. Den Aal filetieren und in mundgerechten Stuecken zum Salat geben. Champignons roh hauchduenn schneiden und ebenfalls dazu geben. Nur noch gebratene Wachteleier auf den Salat, etwas groben Pfeffer dazu und fertig. * Quelle: Nordtext 24.12.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sun, 25 Dec 1994 Stichworte: Vorspeise, Kalt, Salat, Aal, Wachtelei, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 9161 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 10515 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 94262 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |